||Koh Phangan | Die thailändische Trauminsel mit Ursprungscharakter

Koh Phangan | Die thailändische Trauminsel mit Ursprungscharakter

Der Ruf, dass thailändische Inseln wahre Tropenparadiese sind, ist mittlerweile den meisten Inselurlaubern bekannt. Doch welche der vielen Inseln ist die Richtige für Dich?

Koh Phangan eilt der Ruf als Partyinsel voraus, was wohl an den regelmäßigen Fullmoon-, Halfmoon-, Waterfall- oder Jungle-Parties liegt. Irgendein Grund zum Feiern findet sich immer. Daraus würde man vermuten, dass die Insel eben auch nur für Partypeople die richtige Wahl ist.

Wir haben uns vom Gegenteil überzeugt und herausgefunden, warum Koh Phangan die Insel für Jedermann ist mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Alle wichtigen Informationen und Tipps zu Anreise, Unterkünften, Stränden sowie interessante Orte haben wir in unserem Insel-Guide zusammengefasst.

» Wo liegt Koh Phangan?

Koh Phangan liegt in der Provinz Surat Thani im Golf von Thailand und gehört zur Inselgruppe des Samui-Archipels.

Hier geht´s nach Koh Phangan auf Google Maps.

Die Insel Koh Phangan ist ca. 70 km vom Festland Surat Thani und 12 km von der bekannten Nachbarinsel Ko Samui entfernt.
Die Überfahrt mit der Fähre von Surat Thani auf dem Festland dauert ca. 2,5 Stunden, von Ko Samui aus ca. 1,5 Stunden.

Die Hälfte der auf Koh Phangan lebenden 10.000 Einwohner lebt im Hauptort Thong Sala, der Rest in einigen Dörfern an der Küste. Das Landesinnere ist sehr grün und von Urwald und Bergen geprägt. Der höchste Berg ist der Khao Ra mit 627 m.
Überwiegende Einnahmequellen sind Palmenplantagen, Fischfang und das aus Kokosnüssen gewonnene Kopra (Palmenöl).

» Anreise und Abreise nach Koh Phangan

Die Anreise nach Koh Phangan ist nur mit der Fähre möglich.
Je nachdem wieviel Zeit Du hast und welche Route Du durch Thailand nimmst, ist es sinnvoll nach Koh Samui oder Surat Thani zu fliegen. Von dort kannst Du die Fähre nehmen. Alternativ kannst Du mit dem Bus oder Zug nach Surat Thani fahren und dann mit der Fähre auf die Insel weiter.

In der Regel werden Kombitickets für Flug, Bus und Fähre verkauft und somit der gesamte Transfer arrangiert.

Grundsätzlich gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Flug + Fähre

    • Flug nach Koh Samui
      • Bangkok Airways fliegt mehrfach täglich von vielen asiatischen Städten direkt nach Koh Samui.
        Beachte die letzte Fähre nach Koh Phangan geht um 18.30 Uhr, sollte dein Flug nach 17 Uhr ankommen, musst Du ein privates Speedboat organisieren oder auf Koh Samui bleiben.
        Der Preis liegt bei ca. 300 THB (7,80 Euro) pro Person, die Fahrzeit beträgt ca. 1 Stunde.
      • Günstigere Flüge gibt es mit Air Asia oder mit Nok Air von Bangkok nach Surat Thani oder Nakhon Si Thammarat.
        Von dort dauert die Weiterfahrt nach Koh Phangan mit Bus / Minivan und Fähre ca. 5 Stunden und kostet ca. 500 THB (13 Euro).
        Am besten buchst Du gleich ein Komplett-Ticket mit Flug, Bus + Fähre.
        Dies kannst Du am besten bei 12go.asia *ad.
      • Den passenden Flug findest Du am besten bei Skyscanner *ad oder Momondo *ad.

  • Zug + Fähre

    • Du kannst zum Beispiel ab Bangkok mit dem Zug nach Surat Thani fahren und dann mit Bus und Fähre auf die Insel.
    • Abfahrtszeiten und Preise der Züge nach Surat Thani kannst Du bei railway.co.th ansehen oder direkt buchen.
    • Der Transfer von der Zugstation bis zum Pier dauert ca. 1 Stunde, die Fährfahrt dauert ca. 2,5 Stunde bis Koh Phangan, je nachdem welche Fähre Du nimmst.
  • Bus | Minivan + Fähre

    • Von Bangkok kannst Du mit dem Nachtbus bis Surat Thani fahren. Abfahrt in der Regel ca. 19.00 Uhr in BKK.
      Die Fahrzeit bis zur Insel beträgt ca. 15,5 Stunden, Ankunft auf Koh Phangan ca. 10.30 Uhr.
      Die Tickets kosten ca. 650 THB (16,90 Euro).
    • Es gibt von vielen anderen Zielen in Thailand Verbindungen mit dem Bus / Minivan nach Surat Thani.
      Beispielsweise von Krabi aus in ca. 2,5 Stunden.
  • Allgemeine Informationen zu den Fähren

    • Es gibt verschiedene Anbieter:

      • Songserm
        Dauer vom Pier bis Koh Phangan ca. 3,5 Stunden. Abfahrt am Songserm Pier in Surat Thani.
        Hier geht’s zu den Abfahrtszeiten und Preisen von Songserm.
      • Seatran
        Dauer vom Pier bis Koh Phangan ca. 2,5 Stunden. Abfahrt am Donsak Pier. Preis ca. 450 THB (11,70 Euro).
        Hier geht’s zu den Routen, Abfahrtszeiten und aktuellen Preisen von Seatran Discovery.
      • Lompraya
        Dauer vom Pier bis Koh Phangan ca. 1,5 Stunden. Abfahrt am Sonsak Pier. Preis ca. 450 THB (11,70 Euro).
        Hier geht’s zu den Abfahrtszeiten und aktuellen Preisen von Lomprayah.
      • Pumpui Speedboat
        Von Ko Samui gibt es ein Speedboat nach Koh Phangan.
        Dauer ca. 15 min. Am besten per Email anfragen: pumpui.speedboat@yahoo.com.
      • Nachtboot
        Es gibt ein Nachtboot von Koh Phangan nach Surat Thani.
        Abfahrt 22.00 Uhr und Ankunft 4.00 Uhr.
        Diese Möglichkeit wird oft zur Visumsverlängerung genutzt. Per Minibus geht es weiter nach Ranong (Burma) und am selben Tag wieder zurück. Die Gesamtkosten liegen bei ca. 1.500 THB (39 Euro).
      • Raja Ferry
        Eine weitere Fähre, die zwischen Donsak, Koh Samui und Koh Phangan verkehrt. Hier kannst Du zum Beispiel bei einem Trip auf die Nachbarinsel Deinen Roller mitnehmen. Hier geht´s zu den Abfahrtszeiten und Preisen von Raja Ferry.
        Die Fahrzeit für diese Fähre bis Koh Samui beträgt allerdings 1,5 Std. Die anderen Fähren benötigen ca. 30 min., weil sie Dich an das Pier im Süden der Insel Lipa Noi bringen.
  • Preisvergleich

    • Eine empfehlsenwerte Plattform zum Vergleich der Preise und verschiedenen Verbindungen, von zum Beispiel Bangkok nach Koh Phangan, ist 12go.asia *ad .
    • Du kannst dort auch direkt buchen.
    • Die Fähren fahren alle mehrfach täglich auf die Insel.

      Thailand | Übersicht der Preise, Abfahrtszeiten und Fähren für den Transport von Koh Phangan zum Festland und zu den Inseln

      Thailand | Übersicht der Preise, Abfahrtszeiten und Fähren für den Transport von Koh Phangan zum Festland und zu den Inseln

  • Fähranleger auf Koh Phangan

    Die Fähren kommen in Thongsala dem Hauptort der Insel an.
    Dort stehen Songthaews oder Taxi-Mopeds bereit, um Dich zur Unterkunft zu bringen. Ausführlich Infos siehe Fortbewegung Koh Phangan.





Werbung

» Fortbewegung auf Koh Phangan

Auf Koh Phangan gibt es verschiedene Möglichkeiten von A nach B zu kommen. Hier eine Übersicht inklusive Preise, die allerdings je nach Jahres- und Tageszeit variieren können und lediglich als Richtwerte dienen sollen.

  • Taxi-Preise auf Koh Phangan

    Egal welche der folgenden Fortbewegungsmittel Du wählst, die Preise sind stets relativ identisch, egal ob Songthaew oder Boot. Hier einige der beliebtesten Strecken und die dafür aufgerufenen Preise:

    • Thongsala nach Haad Rin 100 Baht (2,50 Euro)
    • Thongsala nach Baan Tai 100 Baht (2,50 Euro)
    • Thongsala nach Thong Nai Pan 300 Baht (7,80 Euro)
    • Thongsala nach Chalokum 150 Baht (3,90 Euro)
    • Thongsala nach Haad Yao 150 Baht (3,90 Euro)
    • Thongsala nach Haad Salad 200 Baht (5,20 Euro)
    • Thongsala nach Mea Haad 200 Baht (5,20 Euro)
  • Songthaew Taxi

    Eines der Hauptfortbewegungsmittel sind Songthaews, eine Mischung aus Taxi und Bus. In der Regel warten die Fahrer bis die Plätze belegt sind (meist 8 Personen). Zu finden sind Songthaews an vielen Straßenecken. An den Hauptstraßen gabeln die Fahrer auch im Vorbeifahren gerne neue Passiere auf. Ein Handzeichen genügt.

    Thailand | Typisches Songtheaw auf Koh Phangan

    Thailand | Typisches Songtheaw auf Koh Phangan

  • Moped-Taxis

    Für Alleinreisende oder Paare gibt es dazu die Möglichkeit eines Moped-Taxis. Hier sitzt Du hinten auf einem Moped und lässt Dich kutschieren. Auf den ersten Blick nicht gerade die vertrauenswürdigste Art der Fortbewegung, am besten einfach Augen zu und drauf.

  • Longtail Boote

    Um von Strand zu Strand zu kommen, ist eine der besten und nebenbei noch aufregendsten Möglichkeiten das Longtail Boot. Die Preise sind ähnlich denen der Songthaews.

  • Roller mieten

    Es macht absolut Sinn für die Dauer Deines Aufenthaltes einen Roller zu mieten.
    Die Kosten liegen bei ca. 250 THB / pro Tag (6,50 €). Benzin gibt es an Zapfsäulen vereinzelter Tankstellen für ca. 30 THB je Liter (0,80 Euro) oder in Flaschen abgefüllt in regelmäßigen Abständen am Straßenrand für ca. 40 THB, ca. 1 € pro Liter.
    Die Straßenverhältnisse sind bis auf vereinzelte nicht geteerte Nebenstraßen sehr gut. Es gibt nicht extrem viel Verkehr auf Koh Phangan, deshalb ist das Fahren auch bei Linksverkehr nicht besonders schwer.
    Lies unbedingt unsere Tipps zu Rollermiete: 3 Fragen die Du Dir vor einer Rollermiete in Südostasien immer stellen solltest.

  • Mobil in Thailand

    Ausführliche Infos zur Fortbewegung in Thailand allgemein findest Du hier: THAILAND INSIDER TIPPS.

» Klima und beste Reisezeit

Die beste Reisezeit ist in den Monaten von Februar bis April – deshalb ist ein Besuch zu dieser Zeit zu empfehlen. Auch hier kann es dennoch regnen, meistens allerdings nur ein paar Stunden.

In der Regenzeit von September bis Dezember ist die Ost- und Nordküste schwer oder gar nicht über den Seeweg erreichbar.

Eigene Erfahrung:

Wir waren Ende Oktober | November auf Koh Phangan und würden jederzeit wieder zu dieser Zeit anreisen.

Das Wetter war überwiegend stabil, mal Sonne, mal bewölkt, mal regnerisch, mal stürmisch. Alles was zu einem Tropenurlaub eben dazugehört. Die Temperaturen waren sehr angenehm und die Atmosphäre sehr relaxt. Vermutlich wegen der beginnenden Regenzeit, die wohl die meisten Touristen fern hält.

Wenn Du zu dieser Zeit anreist, solltest Du allerdings beachten, dass es auch vollends in die Hose gehen kann und Du nach ein paar Tagen Dauerregen die Flucht ergreifst. Diese Strategie ist daher eher nichts für den Kurzurlaub mit Schönwettergarantie.

» Die Insel Koh Phangan im Detail

  • Charakteristik

    Relaxte Atmosphäre, touristisch erschlossen, authentisches Thaiessen, kein Massentourismus, viele verschiedene Strände und Entdeckungsmöglichkeiten.

  • Unterkünfte

    Es gibt zahlreiche Hotels und Unterkunftsmöglichkeiten auf Koh Phangan.
    Von günstig bis zum Luxus-Hotel gibt es keine Grenzen und das Angebot wächst stetig.
    Es gibt an allen Seiten der Insel Unterkünfte, die meisten befinden sich an den Stränden im Süden und Westen der Insel.
    Du kannst sie hier direkt bei  Booking Unterkünfte Koh Phangan *ad oder Agoda Unterkünfte Koh Phangan *ad buchen.

  • Restaurants, Bars, Shops

    Restaurants, Bars sowie Cafés *ad sind an allen Orten zahlreich vorhanden. In der Hauptstadt Thongsala sind mehrere, aber auch an vielen anderen Strandorten sind außerdem ein Supermarkt, eine Apotheke und einige andere Shops vorhanden.

  • Supermärkte

    • 7-Eleven & Family Mart: Wie überall in Asien gibt es sie in fast allen Orten auf der Insel.
    • Tesco Lotus: Supermarkt in Thongsala.
    • Big C & Makro: Supermärkte in Baantai auf der Hauptstraße.
    • Hinweis: Big C, Makro und Tesco Lotus verkaufen Alkohol nur von 11 bis 14 Uhr + 17 bis 22 Uhr.
  • Märkte | Nachtmärkte

    • Samstagsmarkt

      Jeden Samstag ist in der Nähe des Pier in der Walking Street ab ca. 16 Uhr Markt mit allerhand thailändischen Köstlichkeiten und Souvenirs.
      Auf der Karte ansehen.
      Hinweis: Da der Markt auf der Karte nicht eingezeichnet ist, orientiere Dich rund um den 7-Eleven.

    • Phantip Market

      Der Phantip Markt ist ein Food Market in Thongsala, der jeden Tag / Abend geöffnet hat.
      Auf der Karte ansehen.

    • Food Festivals

      Es gibt einige Male im Jahr Food Festivals an verschieden Orten auf der Insel, meistens rund um die Tempel.
      Verkauft wird neben Essen alles was typisch für Märkte ist und meist wird parallel thailändische Popmusik gespielt.

  • Medizinische Versorgung

    Die medizinische Versorgung auf Koh Phangan ist sehr gut. Es gibt mehrere Krankenhäuser für die Basisversorgung.

  • Inselmitte

    Die Inselmitte ist von Urwald und hohen Bergen geprägt. Es gibt gute Verbindungsstraßen von Süden nach Norden, die auf die ander Inselseite führen. Je nachdem wie schnell Du fährst, dauert eine Fahrt von der einen zur anderen Küste ca. 30 min.

» Städte und Strände von Koh Phangan im Detail

Es gibt nur wenige größere Siedlungen auf Koh Phangan, aber für Touristen sind meist ohnehin eher die Strände das Ziel. An der Ostseite gibt es viele kleine Buchten, die von Bergen eingerahmt sind. An der Westseite der von dichtem Regenwald bewachsen Insel ist, gibt es aber auch lange Strände für ausgiebige Strandspaziergänge und traumhafte Sonnenuntergänge.

  • Städte und Strände an der Westküste

    • Thong Sala

      Thongsala ist der Hauptort der Insel, an dem gleichzeitig sämtliche Fähren ankommen und abfahren.
      In Thongsala bekommt man alles was man sich nur vorstellen kann. Es gibt viele Restaurants, Cafes, Bars, Straßenstände, Supermärkte, Shops oder Souvenirläden.

    • Ao Plai Leam

      Etwas nördlich von Thongsala ist der Ao Lai Leam Beach. Es gibt einige Bungalows auf diesem Strandabschnitt, der direkt an die Strände Ao Wok Tum & Ao Hin Kong angrenzt. Es ist sehr ruhig hier, Korallenriffe laden zum Schnorcheln ein und wunderbare Sonnuntergänge sind garantiert.

    • Ao Wok Tum & Ao Hin Kong

      Die beiden Buchten Ao Hin Kong & Ao Wok Tum gehen ineinander über und sind nicht weit nördlich von Thongsala gelegen.
      Die Gegend ist relativ unberührt, Korallenriffe und Mangroven (besonders bei Ao Hin Kong) umgeben den zweitlängsten, flachen und weißen Sandstrand.
      Es gibt auch einige Bungalows hier, Du solltest Dir jedoch bewusst sein, dass die Straße direkt an der Küstenlinie entlanggeht und nicht gerade für Urlaubsidylle sorgt. Zum Sonnenuntergang ist die Bucht allerdings traumhaft.

      Thailand | Koh Phangan, Strand der Bucht Ao Nai Wok zur Regenzeit im November. Türkis-blaues Wasser, Palmen und bewölkter Himmel über der Insel

      Thailand | Koh Phangan, Strand der Bucht Ao Nai Wok zur Regenzeit im November

      Thailand | Koh Phangan, Mangroven am Ao Wok Tum Strand. Große Mangroven-Bäume im Wasser

      Thailand | Koh Phangan, Mangroven am Ao Wok Tum Strand

    • Ao Srithanu

      Die kleine ruhige Bucht geht direkt in den Strand Haad Chaophao.

    • Haad Chaophao

      Am Strand Haad Chaophao haben sich einige Bungalows, Restaurants & Bars angesiedelt. An diesem weißen, flach abfallenden Sandstrand mit tollem Korallenriff gibt es ebenfalls wunderschöne Sonnenuntergänge zu beobachten.

    • Haad Son | Secret Beach:

      Had Son ist eine Minibucht, mit nur einem Resort und beliebt um zu schnorcheln.
      Diesen Ort möchte ich für einen kleinen Trip unbedingt empfehlen:
      Wenn Du durch das Haad Son Resort gehst, dann gelangst Du zum Koh Raham Restaurant.
      Wenn Du über den Strand Secret Beach kommst, orientiere Dich rechts, dann kommst Du auch zum Restaurant. Die Location ist sensationell, auch wenn die Preise natürlich etwas teurer als anderswo sind. Einen Besuch solltest Du dennoch nicht verpassen, Du kannst von dort aus auch viele bunte Fische beobachten.

      Thailand | Koh Phangan, Panorama am Strand Haad Son oder Secret Beach. Tipp: Unbedingt hin, frühmorgens ist der Strand auch noch nicht überfüllt. Blick auf die Bucht, feinen Sand, Wasser, Horizont mit Wolkenformation am Himmel

      Thailand | Koh Phangan, Panorama am Strand Haad Son oder Secret Beach. Tipp: Unbedingt hin, frühmorgens ist der Strand auch noch nicht überfüllt

    • Haad Yao Beach

      Unmittelbar angrenzend an die Bucht Haad Son ist der Haad Yao Beach West (nicht zu verwechseln Haad Yao gibt es auch im Osten von Koh Phangan). Eine wunderschöne ca. 1 km lange Bucht, an der es sowohl gehobene als auch einfache Bungalows gibt. Natürlich gibt es auch hier idyllische Sonnenuntergänge und Korallenriffe für Schnorchelfans.
      Für uns ist der Haad Yao West einer der schönsten Strände der Insel.

      Thailand | Koh Phangan, einer der schönsten Strände der Insel: Haad Yao West. Blick auf feinen Sand, türkisfarbenes Wasser, Palmen, bedeckten Himmel

      Thailand | Koh Phangan, einer der schönsten Strände der Insel: Haad Yao West

    • Haad Thian (West) & Haad Kruad

      Die beiden Strände Haad Thian (West) & Haad Kruad sind zwei sehr kleine Buchten, an denen es nur ein oder zwei Unterkünfte gibt.

    • Haad Salad

      Einer der schönsten Strände der Insel ist der Haad Salad. Die 1 km lange feinsandige Bucht ist gesäumt von Kokospalmen. Es gibt einfache aber auch Luxus-Unterkünfte und die Atmosphäre ist sehr entspannt.

      Thailand | Koh Phangan, Haad Salad, einer der Top-Strände im Westen der Insel. Blick auf die Bucht mit weißem Sand, Palmen und blauem Wasser

      Thailand | Koh Phangan, Haad Salad, einer der Top-Strände im Westen der Insel

  • Städte und Strände an der Nordküste

    • Haad Mae Haad

      Diese Bucht und ihre vorgelagerte Insel Koh Maa sind durch eine Landzunge geteilt und ein sehr beliebtes Fotomotiv. Der Strand ist wunderschön, breit und flach abfallend. Beliebt ist Haad Mae Haad aber auch vor allem wegen der Korallenriffe, die sehr zum Schnorcheln einladen. Es gibt bisher einige Unterkünfte, allerdings wird gerade mächtig gebaut.
      Ein Abstecher ist der Strand aber auf jeden Fall wert, besonders auch wegen der Sonnenuntergänge. Außerdem kannst Du über die Landzunge direkt zur Insel Koh Maa laufen.

      Thailand| Top-Sehenswürdigkeit und interessante Orte-Highlight auf Koh Phangan, das auf jeden Fall einen Besuch wert ist, der Haad Mae Haad Strand mit der Landzunge zur Insel Koh Ma

      Thailand| Koh Phangan, auf jeden Fall einen Besuch wert ist der Haad Mae Haad Strand mit der Landzunge zur Insel Koh Ma

      Thailand | Koh Phangan, Panorama am Strand Haad Mae Haad im Norden der Insel,. Blick auf die Bucht mit blauem Meer, gelben Sand, gesäumt von Urwald, Palmen bei Sonne

      Thailand | Koh Phangan, Panorama am Strand Haad Mae Haad im Norden der Insel

    • Ao Chaloklum

      Diese Bucht ist eine der größten der Insel mit 5-6 km Länge umgeben von Berglandschaft. Mittig liegt das Fischerdorf Chaloklum, das besonders zum Fischessen einlädt. Einige einfache Unterkünfte sind an diesem naturbelassenen Strandabschnitt besonders bei Backpackern beliebt. Kitesurfer kommen hier auch voll auf Ihre Kosten.

      Thailand | Koh Phangan, der Strand Ao Chaloklum im Norden der Insel. Blick auf eine Palme mit Schaukel am Strand vor dem Meer

      Thailand | Koh Phangan, der Strand Ao Chaloklum im Norden der Insel

      Thailand | Koh Phangan, Kitsurfer am Strand Ao Chaloklum Strand. Blick auf Strand, Meer, Wellen und ein die Segel der Surfer

      Thailand | Koh Phangan, Kitsurfer am Strand Ao Chaloklum Strand

      Thailand | Koh Phangan, Panorama der Bucht und Strand Ao Chaloklum, mit vielen Fisch-Restaurants. Wolkenverhangener Himmel, Meer, kleine bunte Hütten vor dem bergigen Inland der Insel

      Thailand | Koh Phangan, Panorama der Bucht und Strand Ao Chaloklum, mit vielen Fisch-Restaurants

    • Haad Khom Beach

      Der Khom Beach ist ein wunderschöner, weißer kleiner Strand und beliebt bei Ruhe suchenden Langzeit-Urlaubern. Hier kannst Du wie fast überall im Norden und Osten der Insel wunderbar schnorcheln. Zum Fischerdorf Chaloklum sind es ca. 20 min zu Fuß.

    • Ao Haad Khuat | Bootle Beach

      Diese kleine Bucht ist nur mit dem Longtail-Boot erreichbar. Boote gibt es von Chaloklum oder Haad Khom, Preise liegen bei ca. 200 THB (5,20 Euro). Der Trip zur Paradies-Bucht ist absolut lohnenswert, auch wenn Du vermutlich dort nicht alleine sein wirst.
      Achtung:
      Im November fahren aufgrund des Monsum und starken Seegangs keine oder nur sehr eingeschränkt Boote.

  • Städte und Strände an der Ostküste

    • Thong Nai Pan Yai & Noi

      Die Bucht Thong Nai Pan ist geteilt in zwei Strandabschnitte, Thong Nai Pan Noi im Norden und Thong Nai Pan Yai im Süden. Sie ist eine der schönsten Buchten der Insel.
      In Thong Nai Pan Noi haben sich einige Luxusresorts angesiedelt, in Thong Nai Pan Yai gibt es keine Luxusresorts aber einige gehobene Bungalows.
      Wenn Du der Straße folgst, geht es ganz im Osten der Bucht auf einen Berg. Hier wird gerade ein Restaurant gebaut, von wo aus Du einen sensationellen Blick auf beide Strandabschnitte hast.

      Thailand | Koh Phangan, Ao Thong Nai Pan Noi Yai Panorama vom Berg aus ganz im Osten der Bucht. Blaues Meer, grüner Urwald im Insel-Inneren

      Thailand | Koh Phangan, Ao Thong Nai Pan Noi Yai Panorama vom Berg aus ganz im Osten der Bucht

      Thailand | Koh Phangan, Panorama am Strand Ao Thong Nai Pan Noi. Blick auf die Wellen des Meeres, bei bewölktem Himmel und den feinen Sand , gesäumt von Palmen

      Thailand | Koh Phangan, Panorama am Strand Ao Thong Nai Pan Noi

    • Haad Than Sadet

      Wunderschöne kleine Bucht, die in einem National Park gelegen und von Kokospalmen gesäumt ist. Unbedingt einen Abstecher machen und den gleichnamigen Wasserfall Than Sadet entdecken.

      Thailand | Koh Phangan, Ausblick in der Bucht am Strand Haad Than Sadet. Henning auf einem Stuhl von hinten mit Blick auf das Meer, den Horizont und feinen Sand gesäumt von Palmen

      Thailand | Koh Phangan, Ausblick in der Bucht am Strand Haad Than Sadet

      Thailand | Koh Phangan, Panorama am Strand Haad Than Sadet. Blick auf die einsame Bucht, den feinen Sand, blaues klares stilles Meer, den Horizont gesäumt von Palmen

      Thailand | Koh Phangan, Panorama am Strand Haad Than Sadet

    • Haad Yao (Ost)

      Zu dieser versteckten und malerischen kleinen Bucht gelangst Du auch nur mit dem Longtail-Boat oder du wanderst durch den Dschungel.

    • Haad Yuan & Haad Thian

      Der Strände Haad Yuan & Haad Thian sind nur per Boot, am besten von Had Rin aus, erreichbar. Die wunderschönen Buchten sind deshalb meist sehr ruhig und entspannend.
      Tipp: Du kannst Dich an dem einen Strand absetzen lassen und über einen ca. 10-minütigen Fußweg zum anderen Strand gelangen, von wo aus Du Dich wieder abholen lässt.

  • Städte und Strände an der Südküste

    • Haad Rin Nok | Sunrise | Fullmoon Beach

      Der aufgrund der Fullmoon Parties wohl bekannteste Strand der Insel ist einer der schönsten Strände der Insel. Der Strand ist weiß, flach abfallend und die Kulisse traumhaft.
      Im gleichnamigen Ort gibt es viele Unterkünfte, Restaurants und Bars und die Atmosphäre ist besonders entspannt.
      Hinweis: Außerhalb der Vollmond-Parties schön zu besuchen, am Tag nach einer Party aber unbedingt meiden.

      Thailand | Koh Phangan, Haad Rin Nok, ohne Fullmoon-Party ist der Strand wunderschön, am Tag nach der Party kann das anders aussehen

      Thailand | Koh Phangan, Haad Rin Nok, ohne Fullmoon-Party ist der Strand wunderschön, am Tag nach der Party kann das anders aussehen

      Thailand | Koh Phangan, Panorama am Strand der Fullmoon Parties: Haad Rin Nok. Blick auf die breite Bucht mit weißem Sand

      Thailand | Koh Phangan, Panorama am Strand der Fullmoon Parties: Haad Rin Nok

    • Haad Seekantang

      Der Strand Seekantang liegt ebenfalls im Ort Haad Rin und ist aufgrund des gleichnamigen Resorts auch bekannt unter dem Namen Leela Beach.
      Die Straße zum Strand ist noch nicht geteert, dennoch lohnt sich der Weg, denn die ruhige Alternative zum Had Rin Nok ist wunderschön und noch relativ unentdeckt.

      Thailand | Koh Phangan, in der Nähe von Haad Rin ist der Strand Haad Seekantang auf der Insel

      Thailand | Koh Phangan, in der Nähe von Haad Rin ist der Strand Haad Seekantang

    • Haad Rin Nai | Sunset Beach

      Der Strand Haad Rin Nai ist auf der anderen Seite des kleinen Ortes Haad Rin gelegen und nicht weniger schön. Besonders zum Sonnenuntergang ein absolutes Highlight.

      Thailand | Koh Phangan, Haad Rin Nai Strand zur Regenzeit im November

      Thailand | Koh Phangan, Haad Rin Nai Strand zur Regenzeit im November

    • Baan Tai & Baan Kai

      Für diejenigen die zwischen Hauptort und Partyort Had Rin sein wollen, sind Baan Tai & Baan Kai perfekte Alternativen, um ruhig und dennoch nahe am Geschehen wohnen zu können. Über 8 km lang erstreckt sich die flach abfallende, südliche Küstenlinie zwischen den beiden Aktion-Orten.
      In Baan Tai & Baan Kai gibt es alles, was zu einem perfekten Inselurlaub dazugehört.

      Thailand | Koh Phangan, Panorama auf den Strand Haad Bantai. Blick auf die Bucht mit Palmen, blauem Wasser bei Sonne mit Wolken

      Thailand | Koh Phangan, Panorama auf den Strand Haad Bantai

    • Ao Bang Charu

      An diesem flachen ca. 1 km langen Strandabschnitt, der direkt in den Strand Baan Tai übergeht, gibt es einige Unterkünfte. Zwischen Thongsala und Baan Tai gelegen, bietet der Ort entsprechenden Komfort, Abwechslung und dennoch Ruhe.
      Vielleicht hast Du weitere Erfahrungen, Deine Tipps ergänzen wir gerne. Außerdem ein Hinweis: jeder Ort ist in seiner Wirkung natürlich immer stark von der Saison und der rasanten Entwicklung abhängig. Lass es uns daher wissen, wenn Du neue oder andere Informationen hast.

      Thailand | Koh Phangan, Blick vom Strand Ao Bang Charu auf Koh Samui. Bewölkter Himmel über dem Meer

      Thailand | Koh Phangan, Blick vom Strand Ao Bang Charu auf Koh Samui

» Interessante Orte und Sehenswürdigkeiten auf Koh Phangan

  • Wat Khao Tham

    Kleine Tempelanlage mit einem goldenen liegenden Buddha und toller Aussicht auf die Küste und das Meer.
    In dieser Anlage kannst Du auch eine mehrtägige Meditation machen, Infos findest Du bei Rosemary und Steve.

  • Wat Chaloklum

    Kleiner weißer Tempel, den Du auf dem Weg zum Strand Ao Chaloklum durchaus besuchen kannst.

  • Than Sadet Wasserfälle

    Es gibt mehrere Wasserfälle auf Koh Phangan, die je nach Jahreszeit mehr oder weniger Wasser haben. Einer der bekanntesten ist der Than Sadet Wasserfall, zu dem Du über einen kurzen Fußweg durch den Urwald gelangst.

    Thailand | Interessante Orte in Koh Phangan: Panorama am Than Sadet Wasserfall, blick von oben auf einen kleinen Wasserfall in den Felsen umgeben von grünem Urwald

    Thailand | Panorama am Than Sadet Wasserfall

  • Purina Mini Sheep Farm

    Gerade für Familien aber auch für Tierliebhaber ist diese Schafsfarm einen Abstecher wert.

  • Phangan Royal Navy Ship

    Direkt in der Nähe des Piers in Thongsala befindet sich ein altes Marineschiff. Die Ladeklappe ist geöffnet, sodass Du einen Blick hineinwerfen kannst.

    Thailand | Sehenswürdigkeiten, das Phangan Royal Navy Ship in Thongsala. Kriegsschiff mit Aufschrift 713 in grau, gelbe Blumen im Vordergrund

    Thailand | Phangan Royal Navy Ship in Thongsala

  • Wat Phu Khao Noi

    Dies ist eine der ältesten Tempelanlagen auf der Insel. In der Nähe befindet sich auch der Minigolfplatz.

    Thailand | Koh Phangan, Wat Phu Khao Noi Tempelanlage. ein weißer Buddha bewacht das Haupthaus des Tempels

    Thailand | Koh Phangan, Wat Phu Khao Noi Tempelanlage

  • Chinesischer Tempel – Goddess of mercy

    Bei klarer Sicht kannst Du von hier auf die Chaloklum Bucht und weiter bis nach Koh Tao sehen. Alleine deshalb ist der Tempel einen Besuch wert, Eintritt 40 THB (1 Euro), Öffnungszeiten 8 bis 17 Uhr.

    Thailand | Koh Phangan, eine der Sehenswürdigkeiten, der Chinesische Tempel, der 40 Baht Eintritt kostet, Blick auf die bunten Treppen zum Eingang des Tempels

    Thailand | Koh Phangan, Chinesischer Tempel der 40 Baht Eintritt kostet

Wer Lust hat noch mehr Tempelanlagen zu entdecken, findet auf der ganzen Insel verteilt eine Vielzahl weitere kleiner Tempel.

» Aktivitäten auf Koh Phangan

  • Schnorcheln & Tauchen

    Es gibt zahlreiche Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten an verschiedenen Stränden hauptsächlich an der Westküste von Koh Phangan. Dazu zählen zum Beispiel Haad Yao, Koh Ma, Mae Haad, Rock Point oder Haad Salad:
    Dazu gibt es einige Touren zum Beispiel zum Ang Thong National Park oder zur Nachbarinsel Koh Tao.
    Hier gibt´s Infos zu zum Schnorcheln & Tauchen rund um Koh Phangan.

  • Surfen, Kitsurfen & Windsurfen

    Es gibt einige Surfschulen auf Koh Phangan, so dass sowohl Beginner, als auch Profis auf Ihre Kosten kommen.

  • Thaiboxen

    Wer Lust auf boxen hat, kann selbst am Training teilnehmen oder bei einer der Shows zusehen. Empfehlenswert ist dafür zum Beispiel das Kobra Muay Thai Boxing.

  • Yoga & Pilates

    Es gibt zahlreiche professionelle Yoga & Pilates Studios auf Koh Phangan. Eine der beliebtesten ist AGAMA Yoga.

  • Massagen

    Unzählige Massagemöglichkeiten, auch direkt am Strand, sorgen meistens für die Qual der Wahl. Welches ist die Beste?
    Hier einige Massagemöglichkeiten zur Auswahl.

  • Biketouren

    Du kannst bei Phangan Bicycle Tours auch eine Tour mit Guide und Fahrrad über die Insel machen.

  • Minigolf

    Es gibt einen Minigolfplatz auf Koh Phangan, auf dem Du für 120 THB (3,10 Euro) eine Runde spielen kannst.

  •  Slip N Fly

    Wer mehr Lust auf Abenteuer hat und kein Problem mit blauen Flecken hat, kann sich beim Rutschen mit Absprung, Slip N Fly vergnügen.

  • Ziplining

    Es gibt verschieden Zipline-Pars & Hochseilgärten auf der Insel.

  • Bogenschießen

    Auf der Straße zwischen Thongsala und Chaloklum gibt es eine große Bogenschieß-Analge, den First Bow & Arrow Club.

  • Moonlight Cinema

    Auch einem Kinobesuch im Moonlight Cinema steht auf Koh Phangan nichts im Weg.

  • Touren mit dem Roller

    Wenn Du ein eigenes Moped hast, solltest Du unbedingt die verschiedenen traumhaften Strände abklappern.

  • Kajakfahren

    An einigen Stränden stehen Kajaks zur Verfügung. Die Preise liegen bei ca. 100 THB (2,60 Euro) / Stunde.

  • Wanderungen

    zahlreiche Wege durch den Dschungel kannst Du entweder als Tour mit Guide oder auch alleine erkunden.

» Koh Phangan Insider Tipps

  • Die Preise auf der Insel sind natürlich minimal höher als auf dem Festland in Thailand, aber immer noch moderat.
  • In der Hauptsaison Ende Dezember | Januar solltest Du reservieren. Viele Unterkünfte *ad sind sonst ausgebucht.
  • In der Regenzeit ist an den Küsten mit Ausnahme der Westküste teilweise hoher Wellengang und sehr viel Wind.
  • Du solltest vorher prüfen, wann Fullmoon Parties sind. Zu dieser Zeit können Fähren und Unterkünfte besonders in der Hauptsaison ausgebucht sein.
  • Wenn Du kein Partyfan bist, kannst Du problemlos dennoch nach Koh Phangan fahren.Die Insel ist groß genug, um dem Trubel aus dem Weg zu gehen.
  • Traut Euch in die kleinen einheimischen Restaurants bzw. auf die Märkte rein. Das Essen ist meist leckerer und sehr viel preiswerter als in den für Touristen herausgeputzten Restaurants.
  • Wlan ist in den meisten Unterkünfte *ad und Restaurants kostenlos, stabil und schnell verfügbar. In Thongsala hatten wir ein superschnelles Glasfasernetz
  • Besonders zum Sonnenaufgang und -untergang solltest Du Dich an den Stränden vor Sandfliegen in Acht nehmen.
  • Zur Erkundung der Insel unbedingt ein Moped ausleihen und auf eigene Faust losfahren. Tipps zum Mieten eines Rollers: 3 Fragen, die Du Dir vor einer Rollermiete in Südostasien immer stellen solltest.
  • Verpasse auf keinen Fall den Trip zum Secret Beach. Hier kannst Du unzählige bunte Fische beobachten und die Location des Koh Raham Restaurant*ad ist alleine schon einen Besuch wert.
  • Das schönste Panorama der ganzen Insel hast Du vom Bluerama aus. Es ist ein Hotel mit Pool und Restaurant, indem Du essen oder einen Tag am Pool verbringen kannst, ohne Hotelgast zu sein.
  • In Thailand werden Steckdosen von Typ A, B und C verwendet. Du brauchst dafür einen Reisestecker-Adapter*ad oder passender Multi-Adapter*ad.
  • Geldautomaten gibt es auf der Insel. Die oft hohen Gebühren zur Abhebung können Dir mit der richtigen Kreditkarte wie überall in Thailand allerdings egal sein.
  • Unsere Tipps, wie Du weltweit kostenlos Geld abheben kannst, kannst Du hier lesen: Die Reise-Kreditkarte | Tipps wie Du keine Gebühren zahlst und immer an Dein Geld kommst. Als Reise-Kreditkarte empfehlen können wir die Santander 1plus Visa Card *ad, die wir als kostenlose Erstkarte samt Partnerkarte verwenden und die DKB-VISA-Card *ad als unsere Zweitkarte und Back-Up.
  • Solltest Du Lust auf die Insel oder auf eine Tour durch Südthailand bekommen haben, kannst Du bei BackpackerPack*ad Deine individuelle Rucksacktour buchen.

» Fazit – Trauminsel für Ruhesuchende, Partypeople und Entdecker

Koh Phangan eilt der Ruf eine Partyinsel zu sein voraus. Das ist auch vollkommen richtig, denn Partyleute kommen hier voll auf Ihre Kosten. Das klingt für viele erst mal abschreckend. Vergleichen wir es mal mit Mallorca. Hier gibt es einen Strandabschnitt, der den Ruf Mallorcas etwas angekratzt hat. Wie traumhaft die kleine Balerareninsel wirklich ist, rückt dadurch manchmal leider in den Hintergrund.

Warum also doch nach Koh Phangan?

Die Insel hat so viel mehr zu bieten als nur Party und Saufen am Strand. In Koh Phangan gibt es viele kleine und größere wunderschöne Buchten, die je nach Vorliebe abseits von allem oder mitten im Trubel sind. Es gibt viele Unterkünfte *ad  in allen Preislagen für jeden Geschmack, um das wahre Koh Phangan kennenzulernen.

Für uns präsentierte sich die Insel in chilliger Atmosphäre und dem absolut richtigen Mix aus Komfort und Ursprünglichkeit.

Koh Phangan ist weit entwickelt und bietet alles was den Europäer erfreut. Und das alles ohne Massentourismus, ohne aneinandergereihten Betonbunker und ohne tourismusmüde Einheimische.

Bisher war ich immer auf der Suche nach einer thailändischen Insel, die so ist wie ich es mir früher immer vorgestellt habe. Wunderschöne einsame aber auch stilvoll erschlossene Strände, Kokospalmen direkt am weißen, kilometerlangen feinsandigen Sandstrand, gemütlich Cocktails schlürfen zum traumhaften Sonnenuntergang, nachts mit Meeresrauschen einschlafen und jeden Tag zu Mini-Preisen die leckere Thai-Küche genießen.

Mit Koh Phangan habe ich diese Trauminsel gefunden, deshalb werde ich in der Hoffnung, dass die Insel es schafft Ihren Charakter zu erhalten, auf jeden Fall zurückkommen.

Die passende Unterkunft zu finden ist aufgrund der unendlichen Möglichkeiten im Netz eine Wissenschaft geworden. Für Hotel- oder Hostelbuchungen empfehlen wir booking.com *ad
oder Agoda *ad .

In Großstädten oder bei längeren Aufenthalten nutzen wir die Wohnungsangebote von Airbnb *ad.
Hier kannst Du Dir direkt 25 Euro Guthaben für Deine erste Airbnb-Reise *ad sichern.

Gefällt Dir dieser Beitrag?

Dann melde Dich hier zu den FLASHPACKER NEWS an, damit Du nichts von unseren Erfahrungen & Eindrücken rund um den Globus verpasst. Praktische Tipps & Allzumenschliches wollen wir gerne mit Dir teilen.

* erforderlich

Als kleines Dankeschön bekommst Du auch noch unser Download-Package mit Packliste, Checkliste zur Kartensperrung & Reise-Notfallliste Gesundheit. Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.

» Impressionen

Thailand | Koh Phangan, Traumhafte Kulisse am Strand Haad Yao West. Ein einsames Boot in türkisfarbenem Wasser, gelber feiner Sand, dunkle Wolken über dem Meer

Thailand | Koh Phangan, Traumhafte Kulisse am Strand Haad Yao West

Thailand | Koh Phangan, Panorama-Blick vom Bluerama auf das türkis-blaue Meer, Palmen, blauen Himmel, im Vordergrund ein hellblauer Pool

Thailand | Koh Phangan, Panorama-Blick vom Bluerama

Thailand | Koh Phangan, Farbenpracht am Ao Ban Charu Strand bei Sonnenuntergang. Rot gefärbter Himmel spiegelt sich im Meer

Thailand | Koh Phangan, Farbenpracht am Ao Ban Charu Strand bei Sonnenuntergang

Hinweis: [*ad]
Im FLASHPACKER TRAVELGUIDE verwenden wir sog. Affiliate-Links (Werbelinks), die auf die Angebote externer Webseiten (z.B. Amazon) führen. Wenn Du diesen Links folgst und ein Produkt beim jeweiligen Anbieter erwirbst, hilfst Du uns sehr ohne dadurch einen Nachteil zu haben. Für Dich bleibt der Preis durch die Weiterleitung unverändert. Für uns steckt allerdings ein kleiner Vermittler-Bonus dahinter, der es uns weiterhin ermöglicht, Dich als umfassende Quelle mit Tipps und Infos zu Klimadaten, Stromadaptern, Sicherheit, Gesundheit, Highlights & Sehenswürdigkeiten, aber auch zum Lebensgefühl eines jeweiligen Landes zu inspirieren. Alle Affiliate-Links sind in unserem Reiseguide durch ein [*ad] gekennzeichnet. Wir empfehlen oder bewerten grundsätzlich nur Produkte, die wir selbst verwenden oder verwendet haben. Unsere Produkttests erfolgen stets unabhängig ohne Hersteller- oder Verkäuferunterstützung oder -vorgaben. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, weisen wir Euch entsprechend darauf hin.

Von |2018-07-11T17:03:51+00:0020. Januar 2018|Asien, REISEBERICHTE, Thailand|

Autor:

Hi, ich bin Karin. Auf Reisen fühle ich mich wie ein anderer Mensch, weil es für mich das Größte ist neue interessante Orte zu entdecken und fremde Kulturen kennenzulernen. Meine Erfahrungen, Tipps und Gedanken möchte ich mit Dir teilen.

Hinterlasse einen Kommentar

Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.