Red Tide2018-02-28T17:55:53+00:00

RED TIDE

Englische Bezeichnung: Red Tide (besondere Form der marinen Algenblüte).

Die „Red Tide“, eine besondere Form der marinen Algenblüte, ist durch das massenhafte Auftreten bestimmter Algenarten, die das Meerwasser rötlich färben, gekennzeichnet.

Hinweis:
Als Reiseguide teilen wir unsere Erfahrungen zu Deinem Traumziel mit Dir. Unsere Inhalte ersetzen keinen ärztlichen Rat oder Hinweise und Reisewarnungen zuständiger Behörden. Vielmehr sollen sie Anstoß geben, bei Reiseplanungen frühzeitig einen Arzt mit einzubeziehen und Dich über die tagesaktuelle Sicherheitslage sowie Visa-Bestimmungen im Reiseland an offizieller Stelle, wie dem Auswärtigen Amt, zu informieren.
Weitere Hinweise findest Du in unseren Nutzungsbedingungen.

Sie ist ein saisonales Problem, ausgelöst durch einige wenige Algenarten. Diese Algen produzieren ein starkes Nervengift, das für Fische, Vögel, Meeressäugetiere und auch für den Menschen gefährlich werden kann, vor allem, weil es sich über die Nahrungskette anreichert.

Der Mensch nimmt das Gift üblicherweise über Nahrung auf, die aus den betroffenen Meeresregionen stammt, insbesondere über Muscheln und Fisch, aber auch über Krebstiere. Seltener ist die Aufnahme des Giftes über Aerosole der Brandung, was asthmaähnliche Symptome verursachen kann.

Die regionale Verteilung sowohl der Algen als auch der Nahrungsfische ist sehr unterschiedlich, so dass den örtlich herausgegebenen, zeitlich befristeten Warnungen unbedingt Beachtung geschenkt werden sollte. Eine Vergiftung äußert sich mit vom Gift abhängigen Variationen innerhalb von 24 Stunden nach der infizierten Mahlzeit durch Übelkeit / Erbrechen, Bauchkrämpfe und Durchfall. In schweren Fällen treten neurologische Symptome wie Schwindel, Kopfschmerzen, Krämpfe, Orientierungslosigkeit, Beeinträchtigung des Kurzzeitgedächtnisses sowie Atembeschwerden und Koma hinzu. Die Erkrankung ist abhängig von Art und Menge des aufgenommenen Giftes potentiell lebensgefährlich.

Schutz: Meiden jeglichen Fisches von Riffen, vor allem Warnhinweise beachten.

© Inhalte: Centrum für Reisemedizin 2017.

Eine gute Auslandskrankenversicherung schützt nicht vor Erkrankungen aber ermöglicht Dir vor Ort die stets beste Behandlung oder einen Notfallrücktransport.
Ausführliche Informationen findest Du hier: Reisekrankenversicherung | Der ultimative Guide für Urlaubs- und Langzeitreisen. 

ALLE WICHTIGEN TIPPS ZUM REISEN
DAS REISE A-Z
DAS BESTE FÜR DEINE REISE
UNSERE PACKLISTE!
DEIN REISEWETTER IMMER IM BLICK
Die Aussichten!
Inspiriere Dich!

GADGETS & APPS FÜR DEINE REISE

Die Auswahl ist groß, doch was taugt wirklich?
Inspiriere Dich!