|||Kambodscha Insider-Tipps & Highlights
Kambodscha Insider-Tipps & Highlights 2017-11-25T07:57:20+00:00

KAMBODSCHA INSIDER-TIPPS & HIGHLIGHTS

» Phnom Penh | die Hauptstadt

Die Hauptstadt Phnom Penh liegt im Süden von Kambodscha am See Tonle Sap einem Zufluss des Mekong.

» Bettler und Bettelkinder

In vielen Teilen der Welt gibt es Bettler, die insbesondere Touristen um Almosen bitten. Aufgrund der Kommerzialisierung wird von der Gabe von Bargeld dringend abgeraten.
Besser ist es Bonbons, Essen, Getränke oder andere materielle Gegenstände zu geben.

» Fortbewegung

Die Verkehrsinfrastruktur ist wenig entwickelt und die Verkehrsmittel genügen meist nicht europäischen Sicherheitsstandards.

» Flüge

  • Internationale und nationale Flughäfen

    In Kambodscha gibt es neben den beiden internationalen Flughäfen in Phnom Penh und Siem Reap auch inländische Flughäfen wie in Sihanoukville. Die inländischen Airlines sind allerdings hinsichtlich ihrer Sicherheitsstandards im Vergleich zu Europa fragwürdig.

  • Verbindungen

    Die internationalen Flughäfen können direkt aus Europa mit Air France und Condor ab Paris und Frankfurt angeflogen werden.
    Umsteigeflughäfen sind meistens Bangkok, Saigon, Singapur und Kuala Lumpur.
    Thai Airways, Vietnam Airlines, Dragon Air, Silk Air, Bangkok Airways, Eva Air, China Southern Airlines, PMT Air, Malaysia Airlines, Jetstar Asia, Lao Airlines und Air Asia fliegen regelmäßig Kambodscha an.

  • Den passenden Flug findest Du am besten bei Skyscanner *ad oder Momondo *ad.

» Bus

Zwischen den großen Städten verkehren regelmäßig Touristenbusse, die ordentlich ausgestattet und preiswert sind.
In die Nachbarländer Laos, Thailand und Vietnam verkehren auch regelmäßig günstige Busse.

Eine Übersicht der Verbindungen inklusive des Zeitplans und der Preise findet Ihr hier.

» Sammeltaxis | Minibusse

Vor allem für Touristen werden besonders auf dem Land häufig Sammeltaxis und Minibusse eingesetzt, mit denen man praktisch überall hin kommt.

Private Minibusse sind teurer, dafür aber in einem besserem Zustand. Sammeltaxis fahren erst, wenn sie voll sind zu festen Haltestellen.

» Bahn

In 2008 / 2009 wurde die Personenbeförderung vollständig eingestellt. Es gibt lediglich unregelmäßigen Güterverkehr zwischen Phnom Penh – Sisaphon und Phnom Penh – Sihanoukville.
Bei Battambang gibt es den „Bamboo Train“, der ursprünglich für Gütertransporte eingesetzt wurde. Mittlerweile dient der Zug auch als Touristenattraktion.

» Boote

Es gibt viele Flüsse in Kambodscha. Deshalb sind Boote ein beliebtes Fortbewegungsmittel.

Zwischen Siem Reap und Phnom Penh gibt es tägliche Verbindungen. Zwischen März und August ist eine Fahrt aufgrund des Wasserstands jedoch entweder nicht möglich oder nicht empfehlenswert. Das Ticket kostet für Touristen 35 $ und ist nicht verhandelbar.

Außerdem gibt es Boote zwischen Siem Reap und Battambang, Kampong Chon über Kratie bis zur Grenze in Laos und von Phnom Penh nach Chau Doc in Vietnam.

» Taxi

Lediglich in Phnom Penh und Siem Reap gibt es Taxis, in andern Städten gibt es die Möglichkeit, sich ein Auto mit einem Fahrer zu mieten.
Unbedingt den Preis vorher verhandeln.

Beachte unseren Artikel zum Taxifahren im Ausland: 12 Tipps weltweit günstig und sicher an ein Taxi zu kommen.

» Motorrad Taxi

Häufig ist es möglich, mit einem Motorrad Taxi von A nach B zu kommen.

Dies gilt als nicht ganz ungefährlich, und der Preis sollte wie beim Taxi fahren immer vorher verhandelt sein.

» Tuk Tuk

In den Touristenorten stehen immer Tuk Tuks zur Verfügung, die man auch für einen ganzen Tag mieten kann. Zum Beispiel kannst Du ganz bequem Angkor Wat per Tuk Tuk entdecken.

» Auto oder Roller mieten

Ein Auto zu mieten ist in Kambodscha praktisch nicht möglich, wenn auch theoretisch erlaubt.
Roller können in den touristischen Zentren gemietet werden.

Einen Preisvergleich verschiedener Mietwagen-Anbieter kannst Du bei CHECK24 *ad machen.

Beachte unsere Tipps zum Mieten eines Rollers: 3 Fragen, die Du Dir vor einer Rollermiete in Südostasien immer stellen solltest.
Zum Anmieten eines Autos beachte folgende Tipps: Mietwagen und Camper | Was Du bei der Miete unbedingt beachten solltest!

Achtung

In Kambodscha herrscht Helmpflicht!
Niemals Ausweispapiere / Reisepässe als Sicherheit bei Motorrollermieten aus der Hand geben.

» Geld, Geldautomaten

Die Offizielle Landeswährung ist der kambodschanische Riel (KHR).

Bei Abhebungen am Geldautomaten werden dennoch Dollar ausbezahlt und auch das übliche Zahlungsmittel in Kambodscha sind Dollar. Riel bekommt man meist nur als Wechselgeld.

Unsere Tipps, wie Du weltweit kostenlos Geld abheben kannst, kannst Du hier lesen: Die Reise-Kreditkarte | Tipps wie Du keine Gebühren zahlst und immer an Dein Geld kommst. Als Reise-Kreditkarte empfehlen können wir die Santander 1plus Visa Card *ad, die wir als kostenlose Erstkarte samt Partnerkarte verwenden und die DKB-VISA-Card *ad als unsere Zweitkarte und Back-Up.

» Essen & Restaurants

Die Küche in Kambodscha ist von thailändischen, vietnamesischen und laotischen Einflüssen geprägt, allerdings weniger scharf und allgemein dezenter gewürzt.

Wie üblich in der asiatischen Küche sind Reis und Nudeln Grundnahrungsmittel und werden zu jeder Mahlzeit gereicht.
Außerdem gibt es viel frischen Fisch aus dem Mekong und gegrilltes Rind, Huhn oder Schwein.

» Typisch Gerichte in Kambodscha

  • Amok

    Das Nationalgericht Amok ist ein Currygericht aus Kokosmilch, das mit verschiedenen Gemüsen, Fleisch, Fisch oder Garnelen zubereitet wird.

  • Lok Lak

    Das Rindfleischgericht Lok Lak ist die verbreitetste Mahlzeit. Rindfleisch wird mit einer Spezialsoße gebraten und über Salatblättern und Zwiebeln mit einem Spiegelei serviert.

  • Kyteow

    Kyteow mit dem Beinamen „Kambodscha in einer Schüssel“ ist eine Suppe aus Reisnudeln und Rindfleisch und wird vorwiegend zum Frühstück gegessen.

  • Für Wagemutige

    Wer wagemutig ist uns für unseren mitteleuropäischen Gaumen eher Exotisches ausprobieren will, kann Taranteln, Vogeleier, Schildkröten, Heuschrecken, Wanzen, Ameisen und andere Käfer probieren.

  • Empfehlung

    Wer denkt, dass das Essen an Straßenständen nur für Backpacker ist, weil die sich nichts anderes leisten wollen, irrt.
    Es mag eklig aussehen, was auf den kleinen Rollwägen gebrutzelt wird, von Geschirrwasch-Aktionen am Straßenrand ganz abzusehen. Dennoch aus jahrelanger Asien-Erfahrung können wir sagen, dass das Straßenessen meist das Frischeste ist, was Du auf den Tisch bekommen kannst. Solange die Speisen gut durch und erhitzt sind und nicht roh verkauft werden, sollte hier nichts schiefgehen.

  • Tipps

    Zum Thema Lebensmittelhygiene haben wir ausführlichere Infos zusammengefasst.

» Handeln

Es ist üblich, mit Fahrern, Hotels oder auf Märkten Preise zu verhandeln. Ansonsten zahlt man drauf.

Ein guter Tipp ist es, zu beobachten, was die lokale Bevölkerung normal zahlt. Du kannst aber auch Einheimische fragen, bevor es in die Verhandlungen geht.

» Kleidung

Es gilt in Kambodscha als unhöflich zu leicht bekleidet zu sein. Sowohl Männer als auch Frauen sollten Schultern und Knie bedecken.

Gerade am heiligen Ort Angkor Wat sollte freizügige Garderobe vermieden werden.

Selbst am Strand sollte man schauen, ob Badesachen erlaubt sind. Kambodschaner selbst baden meist in Shirt und Hose.

» Reiseführer

Reiseführer für Kambodscha gibt es zahlreich. Hier findest Du eine Auswahl der beliebtesten Reiseführer*ad. Unsere Empfehlung ist der Stefan Loose Reiseführer Kambodscha: mit Reiseatlas*ad.

» Supermärkte & Apotheken

Wie überall in Asien bekommst Du fast alles was es in Europa auch zu kaufen gibt.

Apotheken mit kleinerem Sortiment gibt es überall, die größeren nur in den Ballungsgebieten.

» Wäscherei

Die sogenannte Laundry findest Du in jedem größeren Ort. Für nicht einmal 1 Euro je Kilo kannst Du innerhalb eines Tages Deine Wäsche waschen, trocknen und meist sogar bügeln lassen.

» Wifi

In nahezu allen Unterkünften, Cafés und Restaurants ist kostenfreies Wifi in guter Qualität vorhanden.

Solltest Du kein internetfähiges Gerät dabei haben, gibt es auch zahlreiche Internetshops.

» Zoll

Uns sind uns keine unüblichen Abweichungen von gewohnten internationalen Standards hinsichtlich Alkohol oder Zigaretten aufgefallen.

Zollbestimmungen sind komplex und ändern sich regelmäßig. Deshalb sind obenstehenden Informationen niemals rechtsverbindlich sind. Informiere Dich immer beim Auswärtigen Amt und der Botschaft Deines Reiselandes über den tagesaktuellen Stand.

KAMBODSCHA HIGHLIGHTS

» Fünf interessante Orte | Klassiker

» Top-Erlebnisse

  1. Das Weltwunder Angkor Wat im Angkor Archäologischer Park erkunden.
  2. Die Stadt Siem Reap als Ausgangsbasis für Angkor Wat.
  3. Das Lächeln der Menschen erleben und erwidern.
  4. Per Roller durch Kambodschas Hinterland fahren.
  5. Die Überquerung einer Landesgrenze auf dem Landweg.
  6. Inselidylle auf Koh Rong Samloem genießen.
  7. Lokale Spezialitäten auf einem Nachtmarkt kosten.
  8. Die Irrawaddy Delfine bei Kratie im Mekong beobachten.

» Erlebnisse abseits des Tourismus

Kambodscha ist außerhalb der großen Städte sehr wenig touristisch. Gerade deshalb kann eine Reise durch dieses Land einzigartig sein, weil man noch das ursprüngliche nicht hergerichtete Asien entdeckt.

Auch in touristischen Städten wie Siem Reap oder Phnom Penh ist immer ein Ort der Einsamkeit zu finden.

Hinweis: [*ad]
Im FLASHPACKER TRAVELGUIDE verwenden wir sog. Affiliate-Links (Werbelinks), die auf die Angebote externer Webseiten (z.B. Amazon) führen. Wenn Du diesen Links folgst und ein Produkt beim jeweiligen Anbieter erwirbst, hilfst Du uns sehr ohne dadurch einen Nachteil zu haben. Für Dich bleibt der Preis durch die Weiterleitung unverändert. Für uns steckt allerdings ein kleiner Vermittler-Bonus dahinter, der es uns weiterhin ermöglicht, Dich als umfassende Quelle mit Tipps und Infos zu Klimadaten, Stromadaptern, Sicherheit, Gesundheit, Highlights & Sehenswürdigkeiten, aber auch zum Lebensgefühl eines jeweiligen Landes zu inspirieren. Alle Affiliate-Links sind in unserem Reiseguide durch ein [*ad] gekennzeichnet. Wir empfehlen oder bewerten grundsätzlich nur Produkte, die wir selbst verwenden oder verwendet haben. Unsere Produkttests erfolgen stets unabhängig ohne Hersteller- oder Verkäuferunterstützung oder -vorgaben. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, weisen wir Euch entsprechend darauf hin.

ENTDECKE KAMBODSCHA

ALLE WICHTIGEN TIPPS ZUM REISEN
DAS REISE A-Z
DAS BESTE FÜR DEINE REISE
UNSERE PACKLISTE!
DEIN REISEWETTER IMMER IM BLICK
Die Aussichten!
Inspiriere Dich!

GADGETS & APPS FÜR DEINE REISE

Die Auswahl ist groß, doch was taugt wirklich?
Inspiriere Dich!