PALÄSTINA KRANKHEITEN & SICHERHEIT

Wir haben uns im Westjordanland nach vorherigem Check der Sicherheitslage und unter ortskundiger Begleitung zu keiner Zeit unsicher gefühlt. Ohne Recherche und palästinensischen Reiseführer wäre es allerdings anspruchsvoll gewesen, die sehr dynamische Sicherheitslage zu überblicken. Diese war recht ruhig. Für den Laien ist es dennoch schwer zu durchschauen, welche Orte bedenkenlos besucht werden können, welche Straßen problemlos befahren werden können und welche Checkpoints passiert werden können.

Unsere persönliche Einschätzung daher: Spricht aufgrund der tagesaktuellen Sicherheitseinschätzung des Auswärtigen Amtes nichts gegen einen Besuch, empfiehlt es sich diesen entsprechend der Hinweise mit ortskundiger Begleitung bzw. als geführte Tour durchführen. [Stand 29.10.2021]:

Hinweis:
Bei diesen Inhalten handelt es sich um eine Zusammenfassung von Inhalten, die wir im Vorfeld einer Reise für uns selbst so recherchieren würden, gepaart mit unserer eigenen Erfahrung im Reiseland. Diese Auswahl der dargestellten Informationen ist weder abschließend noch tagesaktuell. Einen Auszug der von uns regelmäßig verwendeten in- und ausländischen Quellen findest Du am Ende dieser Seite.
Unsere Inhalte ersetzen keinen ärztlichen Rat oder Hinweise und Reisewarnungen zuständiger Behörden. Vielmehr sollen sie Anstoß geben, bei Reiseplanungen frühzeitig einen Arzt mit einzubeziehen und Dich über die tagesaktuelle Sicherheitslage sowie Visa-Bestimmungen im Reiseland an offizieller Stelle, wie dem Auswärtigen Amt, zu informieren
Weitere Hinweise findest Du in unseren Nutzungsbedingungen.

» Sicherheitsrisiken & Tipps zur Vorbeugung.
» Gesundheitsrisiken | Krankheiten & Tipps zur Vorbeugung.
» Empfohlener Impfschutz des Centrums für Reisemedizin.
» Medizinische Versorgung in Palästina.

» Sicherheitsrisiken & Tipps zur Vorbeugung

Die wichtigsten Informationen zu landesweiten und regionalen Sicherheitsrisiken findest Du in den Reise- und Sicherheitshinweisen zu den Palästinensischen Autonomiegebieten beim Auswärtigen Amt.

Zum Thema Reisesicherheit lies auch unseren Beitrag: » Die typischen Tricks und Tipps, wie Du nicht Opfer eines Verbrechens wirst.

» Gesundheitsrisiken | Krankheiten & Tipps zur Vorbeugung

Krankheit Beschreibung & Risiko Tipps
 Standards

 

Lass Dich vor Reisen nach Palästina frühzeitig von einem Arzt, besser noch Reisemediziner, individuell beraten.
Über die in Deutschland empfohlenen Standardimpfungen hinaus findest Du hier landesspezifische Impfempfehlungen des Centrums für Reisemedizin: Empfohlener Impfschutz Palästina.
FLASHPACKER-TRAVELBLOG-Impfberatung-wahrnehmen-Icon
COVID-19
Aktueller Hinweis: Wegen der Corona-Pandemie solltest Du aktuell unbedingt von nicht notwendigen Reisen absehen.
  • Informiere Dich unbedingt beim Auswärtigen Amt über die tagesaktuelle Situation.
  • Berichterstattung des RKI regelmäßig verfolgen: www.rki.de
Durchfall |
Cholera
Risiko aufgrund verunreinigten Leitungswassers und Nahrungsmitteln.
FLASHPACKER-TRAVELBLOG-Hygiene-Icon

FLASHPACKER-TRAVELBLOG-Nahrungsmittelhygiene-Icon

Leishmaniose
Landesweites Risiko.
FLASHPACKER-TRAVELBLOG-Moskitoschutz-Icon
Leptospirose
Landesweites Risiko, vor allem in den Gewässern und Naturschutzgebieten des Nordens.
  • Meiden von Süßwasserkontakt in Edemiegebieten.
Rickett