SINGAPUR INSIDER-TIPPS & HIGHLIGHTS

» Singapur | die Hauptstadt

Die Hauptstadt des gleichnamigen Stadtstaates, nicht weit vom Südzipfel Malaysias gelegen, ist wohl das sauberste Asien, das es gibt.

Der Staat, der für seine strengen Gesetze und Strafen bekannt ist, bietet einen extremen Kontrast zum Chaos, der Armut und Kriminalität in vielen anderen asiatischen Regionen.

» Fortbewegung

Die Verkehrsinfrastruktur ist sehr entwickelt und es gibt zahlreiche komfortable Verkehrsmittel.

» Flüge

  • Der internationale Flughafen

    Der Changi Airport in Singapur zählt zu den besten und größten Flughäfen der Welt.

  • Verbindungen

    Es gibt Direktverbindungen von Deutschland nach Singapur mit Lufthansa *ad und Singapore Airlines.

  • Tipps

    • Den passenden Flug findest Du am besten bei Skyscanner *ad.

    • Singapur ist oft Transit- oder Stop-Over-Ziel. Die Wartezeit dürfte am Flughafen auch nicht schwerfallen. Neben den üblichen Standards mit unzähligen Shopping-Möglichkeiten, gibt es ein Kino, ein Fitnessstudio und ein Schwimmbad.
    • Wer ein paar Stunden Aufenthalt hat, kann direkt am Flughafen die 2-stündige kostenlose Stadtrundfahrt buchen.
    • Solltest Du auf der Suche nach einem flexiblem Flugticket nach Asien sein, kannst Du es über BackpackerPack*ad unverbindlich anfragen. Mit diesem Ticket kannst Du Zeitpunkt und Ort des Rückfluges flexibel halten.

» So kommst Du vom Flughafen Changi Airport in die Stadt

Der Changi Airport ist ca. 20 km vom Stadtzentrum Singapur entfernt. Um vom Flughafen in die Stadt zu kommen bieten sich verschiedene Möglichkeiten an:

  • Airport Shuttle Service

    • Von 6.00 Uhr bis 24.00 Uhr fährt alle 15 – 30 min ein Airport Shuttle Service zu fast allen Hotels in der Stadt.
    • Tickets gibt’s am Schalter in der Ankunftshalle für ca. 7 S$ (4,60 €).
  • Taxi

    • Es gibt blaue und gelbe Taxis die mit Taxametern fahren.
    • Die Fahrt in die Stadt kostet ca. 20 S$ (13 €) plus Flughafengebühr von 3 S$ (2 €) an Werktagen und 5 S$ (3,30 €) von Fr-So.
    • Auch bei langen Warteschlangen geht es relativ schnell bis man ein Taxi bekommt. Warten lohnt sich, auch wenn es alternativ Silvercabs gibt, die allerdings deutlich teurer sind.
  • Limousinen Taxis

    Für ca. 35 S$ (23 €) gibt es rund um die Uhr die Möglichkeit direkt in der Ankunftshalle ein Mercedes- oder London-MaxiCab-Taxi zu buchen.

  • Öffentliche Busse

    Von 6.00 Uhr bis 24.00 Uhr fährt regelmäßig der Bus 36 für ca. 2 S$ (1,30 €) in die Stadt.

  • Zug | U-Bahn

    Regelmäßige MRT-Züge fahren in ca. 30 min für 2 S$ (1,30 €) in die Stadt.

  • Mietwagen

» Tipp für Fahrten mit Bahn oder Bus

  • EZ-Link-Karte

    • Bei ein paar Tagen Aufenthalt in Singapur lohnt sich eventuell eine EZ-Link-Karte.
    • Die wieder aufladbare Chipkarte gilt für U-Bahn (MRT) und Busse.
    • Es gibt sie an allen U-Bahn-Stationen, in Postfilialen oder 7-Eleven-Läden.
    • Der Preis beträgt 12 S$ (7,80 €) inklusive 5 S$ (3,30 €) Guthaben.
    • Aufgeladen werden kann die Karte bequem am Automaten.
    • Beachte: das minimale Aufladevolumen liegt bei 10 S$ (6,60 €).
  • Singapore Tourist Pass

    • Alternativ gibt es den Singapore Tourist Pass, eine Ganztagesfahrkarte für alle Bus- und MRT-Linien.
    • Den Pass gibt es für 1, 2 oder 3-Tage (10, 16, 20 S$ | 6,60 €, 10,50, 13,20 €) oder als Kombinationsticket mit dem Eintritt zum Alive Museum für 28, 34 oder 38 S$ (18, 22, 25 €).

» Zur | MRT

Das U-Bahn-Netz in Singapur ist sehr modern, gut ausgebaut und das wichtigste Verkehrsmittel in Singapur.

» Bus

Auch gut ausgebaut ist das Bussystem in Singapur.

  • Tipps

    • wenn Du nicht mit EZ-Link-Karte fährst, musst Du im Bus bar bezahlen.
    • Fahrer geben kein Wechselgeld.
    • Es gibt keine fixen Zeitpläne, durchschnittlich fahren die Busse alle 10-15 min.

Außerdem gibt es mehrere Expressbusse nach Kuala Lumpur, Johor Bahru, Mersing und andere Orte in Malaysia.

» Bahn

Singapur hat keine Eisenbahnlinie. Dennoch gibt es eine Verbindung zwischen Singapur und Kuala Lumpur (Dauer 7 Stunden),
die allerdings Eigentum von Malaysia ist. Vor dem Betreten des Zuges muss deshalb bereits in Singapur die malaiische Grenzkontrolle passiert werden.

» Boote

Auf dem Singapore River kann man in sogenannten Bumboats Rundfahrten mit Aussicht auf Hochhäuser, Kolonialgebäuden und den Central Business District machen.

Am Marina Bay gibt es die Möglichkeit von Hafenrundfahrten.

Eine andere Möglichkeit ist die Fahrt von Chiangi Village nach Pulau Ubin, eine Insel die noch das ursprüngliche Singapur widerspiegelt.

» Taxi

Taxis mit Taxameter gibt es in Singapur viele, dennoch kann es in der Rush-Hour und zum Ladenschluss zu Engpässen kommen. Aktuelle Preise kann man auf den Webseiten der jeweiligen Taxiunternehmen finden, zum Beispiel Trans Cab oder Premier Taxis.

In der Regel haben alle Taxis Taxameter. Falls nicht, unbedingt den Preis vorher verhandeln und sich schlau machen, was die Fahrt kosten dürfte.

Beachte unseren Artikel zum Taxifahren im Ausland: 12 Tipps weltweit günstig und sicher an ein Taxi zu kommen.

» Trolley, Rikscha, Trishaw

Die Dreirad-Wagen, die primär für Touristen sind