|||Uruguay Insider-Tipps & Highlights
Uruguay Insider-Tipps & Highlights 2018-04-13T14:09:02+00:00

URUGUAY INSIDER-TIPPS & HIGHLIGHTS

» Montevideo | die Hauptstadt

Montevideo wird gerne als das kleine Buenos Aires bezeichnet. Zu entdecken gibt es eine Menge an Highlights, über die Du in unserem Montevideo Special mehr erfährst.

» Fortbewegung in Uruguay

Da Uruguay nicht sonderlich groß ist, sind komfortable Fernbusse das beliebteste Verkehrsmittel. Mehr dazu unten.

» Flüge nach und in Uruguay

In Uruguay gibt es einige internationale, nationale und kleine lokale Flughäfen. Am Größten und für Touristen von Bedeutung sind:

  • Aeropuerto Internacional de Carrasco (MVD) in Montevideo (Hauptflughafen in Uruguay)
  • Capitán de Corbeta Carlos A. Curbelo International Airport (PDP) in Punta del Este

Einige Fluggesellschaften, wie die Air France, fliegen Montevideo aus Europa nonstop an, leider keine direkt ab Deutschland.

Grundsätzlich sind Inlandsflüge halbwegs preisgünstig zu bekommen, allerdings sind Busse innerhalb Uruguays üblicher. Deutlich teurer sind dagegen internationale Flüge innerhalb Südamerikas. Wenn Du ein paar Airline-Meilen gesammelt hast, lohnt sich der Einsatz für Letztere.

Den passenden Flug findest Du am besten bei Skyscanner *ad oder Momondo *ad.

» So kommst Du vom Aeropuerto Internacional de Carrasco (MVD) in die Stadt Montevideo

Der Airport liegt ca. 15 km östlich der Stadt.

Achtung! Am Flughafen ist es ausdrücklich NICHT sicher, inoffizielle Taxis zu nehmen oder mit einem Fahrer zu fahren, der einen nach Ankunft anspricht ist nicht zu empfehlen.

Die folgenden Möglichkeiten gelten als bewährt:

  • Pick-Up

    Der sicherste und angenehmste Weg ist immer mit der gebuchten Unterkunft einen ein Pick-Up zu vereinbaren. Dies ist allerdings meist teuer.

  • Taxi

    Der einzige offizielle Anbieter am Flughafen ist Taxi Aeropuerto de Carrasco, jedoch mit bis zu 55 € je nach Ziel auch recht teuer.

  • Remise

    Transfers nach Downtown gibt es ab ca. 28 € bei bybremises.com oder airporttransfer.com.uy

  • Bus

    Außerhalb des Flughafen-Terminals fahren zahlreiche Busse zum zentralen Busbahnhof in Montevideo, dem Terminal Tres Cruces in der Nähe von Downtown.
    Die Fahrt dauert zwischen 30 – 60 min. und kostet ca. 2 €.

» Busfahren in Uruguay

  • Fernbusse

    • Fernbusse sind in Uruguay ein kostengünstiges Reisemittel, mit dem man komfortabel fast alle Ziele erreichen kann. Zudem haben die meist doppelstöckigen Busse je nach Preiskategorie vom kompletten Bett oder Liegesitz, Verpflegung, bis zu Video-Screens und teilweise Wifi fast alles zu bieten.
  • Komfortklassen

    Meist kannst Du zwischen „Cama“ (komplett umklappbarer Sitz) und „Semi Cama“ (teilweiser klappbarer Liegesitz) wählen.

  • Buchung | Tickets

    • Busse lassen sich meist auch kurzfristig buchen, allerdings empfehlen sich frühe Buchungen, um gute Sitzplätze für lange Fahrten zu bekommen.
    • Die beste übergreifende Online-Plattform ist Tres Cruces mit allen wesentlichen Verbindungen innerhalb von Uruguay.
    • Findest Du keine gute Verbindung über Tres Cruces lohnt sich auch immer ein Blick auf Rome2rio.
    • Eine Übersicht vieler verfügbarer Buslinien samt Link zu deren Website findest Du hier.
    • Online sind nicht alle Verbindungen verfügbar. Die komplette Auswahl hast Du nur direkt an großen Busbahnhöfen.
    • Die Buchung erfolgt direkt am Busbahnhof, in einem Reisebüro oder Deiner Unterkunft, da Online-Buchungen nur bei den wenigsten Busunternehmen möglich sind.
    • Achte bei der Wahl der Fahrt auch immer auf die Fahrzeit, da es zu jedem Ziel verschieden schnelle Verbindungen gibt.

» Taxis in Uruguay

  • Taxifahren ist im Vergleich zu Europa relativ günstig.
  • Verwende ausschließlich „Radio Taxis“ renommierter Unternehmen, die vorher telefonisch gerufen werden.
  • Heranwinken auf der Straße ist aufgrund des Risikos von Raub in Südamerika grundsätzlich nicht empfehlenswert. Wenn Du unterwegs bist, rufen Dir Restaurants oder Hotels immer gerne ein Taxi. Sie kennen den Umstand und wundern sich nicht.
  • Du solltest unbedingt die Tricks der Taxifahrer kennen: 12 Tipps weltweit günstig und sicher an ein Taxi zu kommen.

» Fähren in Uruguay

Montevideo erreichst Du bequem nach einer zweistündigen Fährfahrt ab Buenos Aires in Argentinien. Einen ausführlichen Bericht dazu findest Du hier: Kurztrip von Buenos Aires nach Montevideo oder Colonia del Sacramento in Uruguay.

» Mietwagen in Uruguay

Uruguay lässt sich entspannt mit dem Mietwagen entdecken. Da gegnerische Fahrzeuge häufig nicht versichert sind, kommt dem Abschluss einer ausreichenden Versicherung bei der Anmietung von Fahrzeugen eine wichtige Rolle zu.

Von nächtlichen Fahrten sollte aus Sicherheitsgründen abgesehen werden. Zudem kommen in Montevideo sog. „Smash and Grab“ -Überfälle vor, bei denen die Fahrzeugscheibe beim Halt an der Ampel oder im Stau eingeschlagen wird, um Gegenstände zu entwenden. Türen sollten stets verschlossen gehalten sein und Gepäck und Wertsachen sollten nicht von außen einsichtig sein.

Bei Unfällen mit Personenschaden kann es in Uruguay zur Untersuchungshaft bei Fahrlässigkeit kommen.

Einen Preisvergleich verschiedener Mietwagen-Anbieter kannst Du bei CHECK24 *ad machen.

Beachte auch unsere Tipps zur Anmietung eines Mietwagen: Mietwagen und Camper | Was Du bei der Miete unbedingt beachten solltest!

» Essen & Restaurants

In der Küche Uruguays ist, wie im Nachbarland Argentinien, Rindfleisch in allen Formen sehr dominierend. Die Unterschiede sind generell gering. Hier kannst Du Dich über unsere argentinischen Essens-Tipps informieren: ARGENTINIEN INSIDER TIPPS & HIGHLIGHTS.

Außerdem ist die Küche stark von spanischen und italienischen Einflüssen geprägt, weshalb Meeresfrüchte, Pizza und Pasta-Gerichte stets auf dem Speiseplan stehen.

Im Allgemeinen ist die Küche sehr schwer und mächtig, für figurbewusste und Vegetarier nicht gerade ein Paradies.

Hinweis

Die Hauptessenszeit in Uruguay ist das Abendessen. Frühstück und Mittagessen fallen sehr spartanisch aus.

» Typische Gerichte in Uruguay

  • Asado

    Verschiedene Fleischsorten auch Innereien vom Grill.

  • Chivito

    Eine Art Burger mit einer Scheibe Rinderlende und Gemüse.

  • Empanadas

    Teigtaschen mit verschiedenen Füllungen wie Fleisch oder Käse.

  • Gramajo

    Bratkartoffeln, Eier und Schinken.

» Typische Süßigkeiten in Uruguay

  • Alfajores
    Ein mit Dulce de Leche, d.h. Karamellcreme gefülltes Gebäck.

» Getränke 

  • Mate-Tee

    ist das Nationalgetränk in Uruguay.
    Man wird kaum einen Uruguayer treffen, der nicht täglich Mate-Tee trinkt und diesen in der Thermoskanne wie einen Säugling zärtlich im Arm durch die Straßen trägt, um seinen Tee stets dabei zu haben.
    Der Tee soll das Hungergefühl nehmen, und sein Koffein ist anregend.

  • Clerico

    ist vergleichbar mit Bowle. Ein Erfrischungsgetränk aus Weißwein, Schaumwein, Fruchtsaft und Fruchtstücken.

  • Wein

    Natürlich sind auch in Uruguay Weine sehr beliebt, besonders die Tannat-Traube.

» Lebensmittelhygiene

Zum Thema Lebensmittelhygiene haben wir ausführlichere Infos zusammengefasst.

» Handeln

In Montevideo und anderen größeren Städte gibt es in Malls, Kaufhäusern, Supermärkten und großen Fachhandelsgeschäften fixe Preise. Diese sind in der Regel mit Preisschildern ausgezeichnet.
Anderswo ist es üblich, mit Fahrern, in Hotels, bei Tour-Buchungen, im kleinen Shops oder auf Märkten Preise zu verhandeln. Ansonsten zahlt man garantiert drauf. Ein guter Tipp ist es, zu beobachten, was die lokale Bevölkerung normal zahlt oder am vorher jemand Einheimischen zu fragen, bevor es in die Verhandlungen geht.

» Geldautomaten | Bezahlen

Funktionierende Geldautomaten in Uruguay zu finden ist normal kein Problem.

» Dennoch ein paar Tipps

  • Habe mehrere Kreditkarten verschiedener Banken, da Karten leicht gesperrt werden, wenn man an etlichen Geldautomaten wiederholt sein Glück versucht.
  • Beachte immer die verdeckte Eingabe der Geheimnummer.
  • Habe ausreichend Bargeld dabei, bevor Du in Regionen aufbrichst, in denen es weniger Banken gibt. Außerhalb der Städte werden zudem kaum Kreditkarten akzeptiert, auch nicht von Tankstellen!
  • Unsere Tipps, wie Du weltweit kostenlos Geld abheben kannst, kannst Du hier lesen: Die Reise-Kreditkarte | Tipps wie Du keine Gebühren zahlst und immer an Dein Geld kommst. Als Reise-Kreditkarte empfehlen können wir die Santander 1plus Visa Card *ad, die wir als kostenlose Erstkarte samt Partnerkarte verwenden und die DKB-VISA-Card *ad als unsere Zweitkarte und Back-Up.

» Reiseführer

Reiseführer für Uruguay gibt es zahlreich. Hier findest Du eine Auswahl der beliebtesten Reiseführer*ad.

» Supermärkte & Apotheken

In Uruguay bekommst Du in Ballungsgebieten fast alles, was es in Europa auch zu kaufen gibt.

In den großen Städten gibt es zahlreiche Supermärkte, Drogerien und Convenience Stores bzw. Straßenstände. Nahezu an jeder Straßenecke gibt es Produkte des täglichen Bedarfs zu kaufen.

In entlegeneren Regionen ist das Warenangebot entsprechend überschaubarer.

Apotheken mit kleinerem Sortiment gibt es überall, die größeren nur in den Ballungsgebieten.

» Wäscherei

Die sogenannte Laundry findest Du in jedem größeren Ort. Innerhalb eines Tages kannst Du Deine Wäsche waschen, trocknen und meist sogar bügeln lassen. Die meisten Unterkünfte bieten einen Waschservice an.

» Wifi

In nahezu allen Unterkünften, Cafés und Shopping Malls ist kostenfreies Wifi von guter Qualität vorhanden.
Solltest Du kein internetfähiges Gerät dabeihaben, gibt es auch zahlreiche Internetshops.

» Zoll

Uns sind keine unüblichen Abweichungen von gewohnten internationalen Standards hinsichtlich Alkohol oder Zigaretten aufgefallen.

Zollbestimmungen sind komplex und ändern sich regelmäßig. Deshalb sind obenstehenden Informationen niemals rechtsverbindlich sind. Informiere Dich immer beim Auswärtigen Amt und der Botschaft Deines Reiselandes über den tagesaktuellen Stand.

URUGUAY HIGHLIGHTS

» Interessante Orte | Klassiker

  • Entdecken der entspannten Langsamkeit von Montevideo.
  • Schlendern durch die alten Gassen im malerischen Weltkulturerbe Colonia del Sacramento.
  • Surfen & Strandpartys am chilligen Punta del Diabolo.
  • Herunterkommen und die Sanddünen und Tierwelt des abgeschiedenen Cabo Polonio genießen.
  • Sonnenbaden, Ausgehen, Sehen und Gesehen werden am schicken Punta del Este.
  • Entspannen in den heißen Quellen von Salto.

Hinweis: [*ad]
Im FLASHPACKER TRAVELGUIDE verwenden wir sog. Affiliate-Links (Werbelinks), die auf die Angebote externer Webseiten (z.B. Amazon) führen. Wenn Du diesen Links folgst und ein Produkt beim jeweiligen Anbieter erwirbst, hilfst Du uns sehr ohne dadurch einen Nachteil zu haben. Für Dich bleibt der Preis durch die Weiterleitung unverändert. Für uns steckt allerdings ein kleiner Vermittler-Bonus dahinter, der es uns weiterhin ermöglicht, Dich als umfassende Quelle mit Tipps und Infos zu Klimadaten, Stromadaptern, Sicherheit, Gesundheit, Highlights & Sehenswürdigkeiten, aber auch zum Lebensgefühl eines jeweiligen Landes zu inspirieren. Alle Affiliate-Links sind in unserem Reiseguide durch ein [*ad] gekennzeichnet. Wir empfehlen oder bewerten grundsätzlich nur Produkte, die wir selbst verwenden oder verwendet haben. Unsere Produkttests erfolgen stets unabhängig ohne Hersteller- oder Verkäuferunterstützung oder -vorgaben. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, weisen wir Euch entsprechend darauf hin.

ENTDECKE URUGUAY

ALLE WICHTIGEN TIPPS ZUM REISEN
DAS REISE A-Z
DAS BESTE FÜR DEINE REISE
UNSERE PACKLISTE!
DEIN REISEWETTER IMMER IM BLICK
Die Aussichten!
Inspiriere Dich!

GADGETS & APPS FÜR DEINE REISE

Die Auswahl ist groß, doch was taugt wirklich?
Inspiriere Dich!