Deine Tour zu den Bergdörfern nach Sa Pa (auch Sapa geschrieben) in Vietnam kannst Du ganz leicht selber organisieren. Dabei gehst Du auch noch dem klassischen Touristenansturm aus dem Weg und kannst nebenbei jede Menge Geld sparen.

Welche Erlebnisse und Touren dort überhaupt auf Dich warten und Tipps wie Du Deine Tour auf eigene Faust am besten planst, haben wir in unserem Sapa-Guide zusammengestellt.

» Was erwartet Dich in Sa Pa?
» Tipps zur Anreise nach Sa Pa.
» Wann ist die beste Reisezeit für Sa Pa?
» Sapa im Detail: Unterkünfte, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.
» Gebuchte Tour oder Individualtrip nach Sa Pa?
» Welche Touren und interessanten Orte gibt es in Sa Pa und Umgebung?
»  Sa Pa Tipps, die Du wissen solltest.
» Erlebnisse unserer geführten 12-km-Wander-Tour.
» Empfehlung Sapa Vietnam.
» Impressionen.

» Was erwartet Dich in Sapa Vietnam?

Sa Pa liegt im Hoàng Liên Sơn-Gebirge auf ca. 1.600 Höhenmetern nahe der chinesischen Grenze im Grenzgebiet Lao Cai.

Noch heute siedeln in dieser Gegend die Bergstämme der Hmong und Dao, deren Lebensraum inmitten unzähliger hügeliger Reisterrassen und atemberaubenden Panoramaausblicken auf den Fansipan, Vietnams höchsten Berg mit 3.143 m, die Haupttouristenattraktion in Sa Pa ist.

Sa Pa, die größte Stadt in der Bergregion, ist sehr auf Tourismus ausgelegt, weshalb in diesem eigentlich abgelegenen Ort wirklich alles anzutreffen ist, was das Touristenherz glücklich machen könnte. Charme und Schönheit sollte an diesem Ort zweitrangig sein, denn es ist die Erkundung der Umgebung, die einen Aufenthalt rechtfertigt. Eine Tour die den Norden von Vietnam zum Muss macht.

Sapa Vietnam Norden | Panorama auf die Reisterrassen & Berge. Blick auf die grünen Hügel bei blauem Himmel mit Sonnenschein

Sapa Vietnam Norden | Panorama auf die Reisterrassen & Berge

» Wie kommst Du nach Sa Pa? Individuelle Anreise

Von Hanoi nach Lao Cai und zurück – 1. Teil der Strecke

  • Mit dem Zug von Hanoi nach Sa Pa (Lao Cai) und zurück

    • Tickets
      Am besten kaufst Du Dein Ticket nach Sa Pa direkt am Bahnhof in Hanoi. Dort sind sie um die Hälfte günstiger, als im Hotel oder einem der Reisebüros. So haben wir für den King Express Nachtzug von Hanoi nach Lao Cai und zurück jeweils 385.000 Dong (ca. 17 $) bezahlt, anstatt über das günstigste Agentur-Angebot mit 35 $.
      Die Tickets für die Fahrt tagsüber sind noch günstiger und ab 116.000 Dong erhältlich. Infos zu den Preisen der Tickets.
    • Abfahrtszeiten
      Hier gibt es Informationen zu den Abfahrtszeiten von Hanoi nach Sa Pa. Diese würde ich lediglich zur Information nutzen, kaufen solltest Du die Tickets direkt am Bahnhof.
      Hinweis: aktuell gibt es nur noch Nachtzüge auf dieser Strecke (Stand Mai 2018).
      Unser Zug startete von Hanoi nach Lao Cai um 21.10 Uhr und umgekehrt um 20.20 Uhr.
    • Die Strecke von Hanoi nach Sa Pa und zurück im Detail
      Die Fahrt dauert ca. 8,5 Stunden und führt mitten ins Hochland. Da wir uns aus Zeit- und Kostengründen auf unserer Weltreise jeweils für den Nachtzug entschieden haben, sahen wir von dem Großteil der Strecke nichts.
      Grundsätzlich ist es allerdings eine Überlegung wert, eine der beiden Strecken tagsüber zurück zu legen.
    • Züge
      Die Nachtzüge verfügen alle über 2- oder 4-Bett-Abteile, sowie über einfache Sitze. Fragt am besten einfach direkt am Bahnhof nach den Touristenabteilen.
    • Tipp zum Nachtzug
      Der Schaffner gab uns damals den freundlichen Tipp, das Abteil abzuschließen. Diebstahl ist hier anscheinend keine Seltenheit.
Vietnam | Norden, Zugtickets von Hanoi nach Lao Cai und umgekehrt. Foto der vier Tickets unserer Tour mit dem Zug nach Sa Pa

Vietnam | Norden, Zugtickets von Hanoi nach Lao Cai und umgekehrt

Vietnam | Norden, der Nachtzug von Sa Pa, Lao Cai nach Hanoi. Karin steht mit ihrem Rucksack vor dem Zug beim Einsteigen

Vietnam | Norden, der Nachtzug von Sa Pa, Lao Cai nach Hanoi

Vietnam | Norden, Viererabteil im Zug von Hanoi nach Sa Pa. Blick auf jeweils 2 Stockbetten im kleinen Zugabteil und Henning der oben links vergeblich versucht seine Beine auszustrecken

Vietnam | Norden, Viererabteil im Zug von Hanoi nach Sa Pa

  • Bus

    Von Hanoi nach Sa Pa (Lao Cai)
    Sapa Express fährt in ca. 5-6 Stunden von Hanoi nach Lao Cai. Abfahrtszeit ist ca. 6.45 Uhr und die Tickets kosten 17,5 $. Infos findet Ihr bei Sapa Express.

Von Lao Cao nach Sa Pa und zurück – 2. Teil der Strecke

  • Minibus – Shuttle-Service

    Viele Hotels bieten bei Buchung einer Übernachtung den Shuttle-Service von Lao Cai nach Sa Pa kostenlos an. Alternativ kann dieser aber auch beim Hotel für ca. 3 $ gebucht werden.
    Falls dies nicht möglich ist, vor Ort unbedingt den Preis verhandeln.

  • Privater Shuttle | Taxi

    Buchung im Hotel möglich ab ca. 30 $.
    Außerdem wartet eine ganze Armada an Taxifahrern in Lao Cai, die gerne bereit sind, die Tour zu übernehmen. Preis unbedingt vorher aushandeln.

Die Fahrt dauert ca. 1 Stunde und führt über eine holprige und kurvige Straße hinauf auf ca. 1.600 m nach Sa Pa.

Zum Preisvergleich und Herausfinden welche Verbindungen es nach Sapa gibt, empfehlen wir Dir 12Go Asia *ad. Je nachdem für welche Anreise-Variante Du Dich entscheidest, kannst Du dort auch direkt buchen.

» Wann ist die beste Reisezeit für Sa Pa?

Grundsätzlich ist das Wetter in Sa Pa sehr wechselhaft und kann schlecht vorhergesagt werden. Es empfiehlt sich auf alles vorbereitet zu sein, denn an einem Tag kann es abwechselnd heiß oder kalt und regenreich sein.

Als beste Reisezeit in Sa Pa gilt März bis Mai und September bis November. Zwischen Dezember und Februar kann es empfindlich kalt werden und sogar Schneefall geben, im Juli und August ist es dagegen extrem heiß und regnerisch.

Ausführliche Klimainformationen und die beste Reisezeit für Sapa und mehr als 2.400 Orte findest Du in unserer Klimadatenbank.

» Unterkünfte, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten in Sa Pa

  • Unterkünfte

    • Hotels
      Es gibt zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten in Sa Pa. Von günstig bis zum Luxus-Hotel gibt es alles.
      Im Rahmen unserer Reise haben wir sehr günstig inkl. Frühstück, Shuttle Service von Lao Cai nach Sa Pa und Trekking-Tour im Sapa Stunning View Hotel *ad gewohnt. Dieses ist zwar nicht direkt im Ortskern, dafür ruhiger mit einem sagenhaften Ausblick.
    • Entschieden haben wir uns dafür, weil wir den Tipp direkt auf der Website zu buchen von einem lokalen Tour-Guide in Hanoi bekommen haben. Im Preis war sogar eine geführte Tour inklusive. Diese konnte bequem vor Ort nach Lust und Wetter ausgesucht werden.
    • Am besten schaust Du bei booking.com *ad oder Agoda *ad nach Angeboten in Deinem Reisezeitraum und vergleichst das Angebot mit dem Stunning View.
    • Homestays
      Im Rahmen der angebotenen Touren ist es außerdem möglich, bei einer Schwarzen Hmong Familie, zum Beispiel im Cat Cat Village, zu übernachten. Tiefere Einblicke kann man in das Leben in den vietnamesischen Bergdörfer wohl kaum bekommen.
  • Restaurants

    Es gibt viele verschiedene Restaurants in Sa Pa*ad, die leider alle ziemlich touristisch sind. Aus diesem Grund haben wir uns ferngehalten und in einer kleinen Gasse nahe des Marktes ein paar authentische Garküchen entdeckt. Ein ums andere Mal wurden wir mit super leckeren Speisen zu spottbilligen Preisen belohnt.

Vietnam | Norden, Straßenküche Com Pho Binh Dan in Sa Pa. Blick auf die köchelnde Töpfe und eine Vietnamesin die am Wok kocht

Vietnam | Norden, Straßenküche Com Pho Binh Dan in Sa Pa

Vietnam | Norden, Eindrücke der Zubereitung von Speisen im Bergdorf Sa Pa. Collage aus verschiedenen Schweinen und Enten die über Feuer gegrillt werden

Vietnam | Norden, Eindrücke der Zubereitung von Speisen im Bergdorf Sa Pa

  • Einkaufsmöglichkeiten

    In Sa Pa gibt es neben den lächelnden Damen, unzählige Souvenirläden und Fake-Trekking-Klamotten-Läden. Da die Preise nicht teurer sind als zum Beispiel in Hanoi, die Auswahl allerdings sehr viel größer ist, kann man hier entspannt shoppen. Unbedingt auch hier handeln.
    Auch verschiedene Supermärkte, sowie ein lokaler Markt sind vorhanden. In Sapa gibt es zwar auch Geldautomaten, es schadet allerdings nicht Bargeld dabei zu haben.

    Unsere Tipps, wie Du weltweit kostenlos Geld abheben kannst, kannst Du hier lesen: Die Reise-Kreditkarte | Tipps wie Du keine Gebühren zahlst und immer an Dein Geld kommst. Als Reise-Kreditkarte empfehlen können wir die