|||Brasilien Insider-Tipps & Highlights
Brasilien Insider-Tipps & Highlights2018-11-05T05:44:43+00:00

BRASILIEN INSIDER-TIPPS & HIGHLIGHTS

» Brasilia | die Hauptstadt

Nachdem zuerst Salvador da Bahia und dann Rio de Janeiro Hauptstadt waren, wurde Ende des 19. Jahrhunderts der Beschluss gefasst, dass Brasilien bei der enormen Größe des Landes eine neutrale föderale Hauptstadt benötige.

Bereits 1960 löste die künstlich aus dem Boden gestampfte neue Hauptstadt Brasilia ihren Vorgänger Rio de Janeiro als Hauptstadt ab. Brasilia hat heute etwa 205.000 Einwohner und liegt in einer Höhe von etwa 1200 m auf einem Hochplateau.

Die Meisterleistung der künstlichen Schaffung einer architektonisch anspruchsvoll gestalteten, wohldurchdachten Stadt innerhalb kürzester Zeit brachte Brasilia den Rang des Weltkulturerbes ein.

Aus touristischer Sicht hat Brasilia keine hohe Relevanz und ist im Wesentlichen nur für Architektur-Begeisterte interessant. Das liegt insbesondere an der enormen Vielfalt und Qualität der Highlights, die der Rest Brasiliens zu bieten hat. Sie stelllen die Hauptstadt in den Schatten.

» Fortbewegung in Brasilien

Die Distanzen in Brasilien sind enorm und die Hauptfortbewegungsmittel sind Flugzeuge und ein modernes Netz komfortabler Überlandbusse. Die Entscheidung zwischen Bus und Flugzeug ist immer eine Einzelabwägung. Flugzeuge sind schnell, aber vergleichsweise teuer und grenzen Deine Flexibilität ein. Busse brauchen lange, lassen sich dafür kurzfristig buchen und Du sparst Dir meist Taxikosten, da die Busbahnhöfe in den Innenstädten liegen.

» Flüge nach und in Brasilien

In Brasilien gibt es zahlreiche internationale, nationale und kleine lokale Flughäfen. Die Größten und für Touristen von Bedeutung sind:

  • Sao Paulo Guarulhos International Airport (GRU)
  • Sao Paulo – Congonhas (CGH)
  • Rio de Janeiro – Antonio Carlos Jobim (GIG)
  • Rio de Janeiro – Santos Dumont (SDU)
  • Belo Horizonte – Tancredo Neves International Airport (CNF)
  • Salvador da Bahia – Deputado Luis Eduardo Magalhaes (SSA)
  • Porto Alegre – Salgado Filho (POA)
  • Campinas – Viracopos International Airport (VCP)
  • Curitiba – Afonso Pena International Airport (CWB)
  • Recife – Guararapes-Gilberto Freyre International Airport (REC)
  • Fortaleza – Pinto Martins International Airport (FOR)
  • Florianopolis – Hercilio Luz International Airport (FLN)
  • Manaus – Brig. Eduardo Gomes International Airport (MAO)
  • Belem – Val de Cans-Júlio Cezar Ribeiro International Airport (BEL)

Zahlreiche Fluggesellschaften fliegen Sao Paulo und Rio de Janeiro aus Europa direkt an. Ab Frankfurt bietet die Lufthansa *ad direkte Verbindungen nach Rio de Janeiro und Sao Paulo, ab München nur direkt nach Sao Paulo.

Grundsätzlich sind Inlandsflüge in Brasilien halbwegs preisgünstig zu bekommen. Deutlich teurer sind dagegen internationale Flüge innerhalb Südamerikas. Wenn Du ein paar Airline-Meilen gesammelt hast, lohnt sich der Einsatz für Letztere.

Den passenden Flug findest Du am besten bei Skyscanner *ad oder Momondo *ad.





Werbung

» So kommst Du vom Flughafen Rio de Janeiro – Antonio Carlos Jobim (GIG) in die Stadt Rio der Janeiro

Der Airport liegt ca. 20 km außerhalb der Stadt.

Achtung! Am Flughafen ist es ausdrücklich NICHT sicher, inoffizielle Taxis zu nehmen oder mit einem Fahrer zu fahren, der Dich bei Ankunft anspricht, ist fahrlässig.

Die folgenden Möglichkeiten gelten als bewährt:

  • Pick-Up

    • Der sicherste und angenehmste Weg ist immer, ein Pick-Up mit der gebuchten Unterkunft zu vereinbaren
  • Vorausbezahltes Taxi

    • Nach der Zollkontrolle erwarten Dich bereits zahlreiche Stände mit offiziellen Anbietern von Taxis. Die Kosten hier liegen bei ca. 100 Reais (~24 €) mit Verhandlungsgeschick günstiger.
  • Reguläres Taxi

    • Die regulären Taxis sind günstiger und warten bereits draußen vor dem Terminal. Auf dem Weg dahin solltest Du die inoffiziellen Fahrer links liegen lassen. Verhandle draußen nur mit offiziellen Taxifahrern, deren gelbe Taxis mit blauem Streifen Du an den roten Nummernschildern erkennst. Habe die Anschrift des Hotels auf einem Zettel parat. Du kannst entweder auf den Taxameter bestehen und solltest zwischen 40 – 60 Reais (10 – 15 €) zahlen. Damit der Fahrer keine Extrarunden dreht, lass Dir auf jeden Fall vor Abfahrt eine Einschätzung des Preises geben. Am besten verhandelst Du einen Fixpreis von ca. 55 Reais (~13 €) im Vorfeld. Evtl. werden pro Gepäckstück noch mal 1-2 Reais (~0,25 – 0,50 €) fällig.
  • Concierge Services

  • Bus

    • Eine gute Übersicht der Busverbindungen findest Du hier.
    • Die blauen „Real Premium“-Busse sind komfortabel und klimatisiert und fahren von beiden Terminals außerhalb der Ankunftshalle ab. An die Copacabana und nach Ipanema ist die Route 2018 für 16 Reais (~3,90 €) empfehlenswert. Diese und weitere Routen samt Fahrzeiten findest Du hier. Route 2018 ist aufgrund der Fahrstrecke meist recht schnell.

Alle Preise sind Grobangaben und gehen von einer Fahrt an die Copacabana oder nach Ipanema aus.

» Bahnfahren in Brasilien

Brasilien ist kein Bahnfahrerland mehr. Die meisten Zugstrecken wurden durch schnellere und komfortablere Bus- und Flugverbindungen abgelöst. Einzige Ausnahmen sind vereinzelte Touristenstrecken und Vorortzüge.

» Busfahren in Brasilien

  • Fernbusse

    • Fernbusse stellen in Brasilien ein kostengünstiges Reisemittel dar, über das man komfortabel fast alle Ziele erreichen kann. Zudem haben die meist doppelstöckigen Busse je nach Preiskategorie vom kompletten Bett oder Liegesitz bis hin zur Verpflegung, Video-Screens und teilweise Wifi fast alles zu bieten.
  • Komfortklassen

    Meist kannst Du zwischen „Convencional“ (einfacher Reisebus-Sitz), „Executivo“ (klimatisierter Reisebus, Sitz mit neigbarer Rückenlehne), „Semi Leito“ (mehr Sitzabstand & höherer Neigungswinkel Rückenlehne) und Leito (breiter Sitz, annährend zu Liege neigbar) wählen.

  • Buchung | Tickets

    • Busse lassen sich meist auch kurzfristig buchen, allerdings empfehlen sich frühe Buchungen, um gute Sitzplätze für lange Fahrten zu bekommen.
    • Die beste übergreifende Online-Buchungsplattform ist BuscaOnibus.
    • Weitere Busportale sind: BRAZILbyBUSBrazilBusTravel und ClickBus.
    • Auch beim internationalen Portal Busbud sind immer mehr brasilianische Strecken online buchbar.
    • Findest Du keine gute Verbindung, lohnt sich auch immer ein Blick auf Rome2rio.
    • Online sind nicht immer alle Verbindungen verfügbar. Die komplette Auswahl hast Du nur direkt an großen Busbahnhöfen.
    • Je renommierter das Busunternehmen, desto geringer das Diebstahlrisiko. Grundsätzlich finden relativ viele Diebstähle in Überlandbussen statt, lies Dir daher unseren Beitrag Busfahren in Brasilien durch.

» Taxis in Brasilien

  • Taxifahren ist im Vergleich zu Europa relativ günstig.
  • Verwende ausschließlich die offiziellen gelben Taxis mit blauem Streifen, erkennbar am roten Nummernschild. Der Fahrer sollte seinen Lichtbildausweis sichtbar im Fahrzeug haben. Stelle sicher, dass bei Abfahrt der Taxameter gestartet wird und zeige dem Fahrer einen Zettel, auf dem die Adresse des Ziels deutlich steht.
  • Du kannst auch über die geniale Easy Taxi-App (iOS & Android) ein offizielles Taxi bestellen.
  • Du solltest unbedingt die Tricks der Taxifahrer kennen12 Tipps weltweit günstig und sicher an ein Taxi zu kommen.

» Mietwagen in Brasilien

Für alle erfahrenen Reisenden, die länger unterwegs sind, ist ein Mietwagen empfehlenswert.Einen Preisvergleich verschiedener Mietwagen-Anbieter kannst Du bei CHECK24 *ad machen.

Für den klassischen Urlaub kostet es zu viel Zeit und Nerven. Als grundsätzlich gefährlich habe ich die Fahrten zwar nie empfunden, allerdings stößt man je nach Route auf zahlreiche Widrigkeiten von gesperrten Straßen, holprigen Pisten, Nichtakzeptanz von Kreditkarten, kaum Beschilderung bis zu Getier auf der Fahrbahn. Dazu kommt besonders in den Ballungszentren die Gefahr von Carjackings.

Empfehlung

Wir empfehlen aus Sicherheitsgründen, große Distanzen per Flugzeug oder Fernreisebus zurückzulegen. Für die Ausflüge in die Umgebung ist der Mietwagen praktisch, aber die geführte Tour allerdings oft entspannter.

Beachte auch die Sicherheitshinweise hinsichtlich Carjackings in Brasilien.

» Essen & Restaurants

Eine Definition der brasilianischen Küche ist schwierig, da es im großen Brasilien viele verschiedene Völker mit eigenen Küchen gibt. Außerdem gibt es viele Einwanderer, die die traditionelle Küche beeinflussen, besonders aus Portugal und Afrika.
Fisch, Meeresfrüchte, Bohnen und Maniok sowie Früchte dominieren die Gerichte.

Hinweis

In Brasilien werden 5 – 6 Mahlzeiten gegessen.

» Typische Gerichte in Brasilien

  • Feijoada

    Das Nationalgericht, ist ein Bohneneintopf mit Fleisch zu dem Reis und Farofa, geröstetes aus Maniokmehl.
    Churrasco, gegrilltes Fleisch.

  • Bacalhau

    Ein durch trocknen haltbar gemachter Fisch, vor allen Kabeljay, Seelachs, Schellfisch, Leng.

  • Rodizio

    Mittlerweile auch bei uns bekannt und geliebt, eine Art „All Inklusive“, d.h. essen soviel man will für einen Einheitspreis. Es gibt die verschiedensten gegrillten Fleischsorten, Beilagen, Salate und Nachttisch.

  • Moqueca

    Eintopf aus Fisch, Tomate, Paprika und Kokosmilch.

  • Tacaca

    Suppe aus Maniok und Jambublättern außerdem getrocknete Krabben.

  • Pao de quejio

    Käsebällchen als Snack zwischendurch.

  • Brigadeiro

    eine Art Trüffelpraline.

  • Canjica

    ein Nachtisch aus Mais, Milch und Zucker.

» Getränke 

  • Caipirinha

    Das Nationalgetränk Caipirinha ist inzwischen weltweit von großer Beliebtheit. Wer es dennoch nicht kennt, es ist ein Cocktail aus Cachaca, Limettensaft, Rohrzucker und Eis.

» Lebensmittelhygiene

Zum Thema Lebensmittelhygiene haben wir ausführlichere Infos zusammengefasst.

» Handeln

In Rio de Janeiro und anderen größeren Städte gibt es in den Malls, Kaufhäusern, Supermärkten und großen Fachhandelsgeschäften fixe Preise. Diese sind in der Regel mit Preisschildern ausgezeichnet.
Anderswo ist es üblich, mit Fahrern, in Hotels, bei Tour-Buchungen, im kleinen Shops oder auf Märkten Preise zu verhandeln. Ansonsten zahlt man garantiert drauf. Ein guter Tipp ist es, zu beobachten, was die lokale Bevölkerung normal zahlt oder am vorher Einheimische zu fragen, bevor es in die Verhandlungen geht.

» Geldautomaten | Bezahlen

Einen funktionierenden Geldautomaten in Brasilien zu finden, ist ein Abenteuer. Viele werden Deine Kreditkarte nicht akzeptieren. Tut es eine Bank dennoch, heißt es noch lange nicht, dass der Geldautomat selbst auch mitspielt.

» Noch ein paar Tipps

  • Habe mehrere Kreditkarten verschiedener Banken, da Karten leicht gesperrt werden, wenn man an etlichen Geldautomaten wiederholt sein Glück versucht.
  • Unsere Tipps, wie Du weltweit kostenlos Geld abheben kannst, kannst Du hier lesen: Die Reise-Kreditkarte | Tipps wie Du keine Gebühren zahlst und immer an Dein Geld kommst. Als Reise-Kreditkarte empfehlen können wir die Santander 1plus Visa Card *ad, die wir als kostenlose Erstkarte samt Partnerkarte verwenden und die DKB-VISA-Card *ad als unsere Zweitkarte und Back-Up.
  • Beachte immer die verdeckte Eingabe der Geheimnummer.
  • Habe ausreichend Bargeld dabei, bevor Du in Regionen aufbrichst, in denen es weniger Banken gibt. Außerhalb der Städte werden zudem weniger Kreditkarten akzeptiert, gerade auch von Tankstellen!

» Reiseführer

Reiseführer für Brasilien gibt es zahlreich. Hier findest Du eine Auswahl der beliebtesten Reiseführer*ad.

» Supermärkte & Apotheken

In Brasilien findest Du in Ballungsgebieten fast alles, was es in Europa auch zu kaufen gibt.

In den großen Städten gibt es zahlreiche Supermärkte, Drogerien und Convenience Stores bzw. Straßenstände. Nahezu an jeder Straßenecke gibt es Produkte des täglichen Bedarfs zu kaufen.

In entlegeneren Regionen ist das Warenangebot entsprechend überschaubarer.

Apotheken mit kleinerem Sortiment gibt es überall, die größeren nur in den Ballungsgebieten.

» Wäscherei

Die sogenannte Laundry findest Du in jedem größeren Ort. Innerhalb eines Tages kannst Du Deine Wäsche waschen, trocknen und meist sogar bügeln lassen. Die meisten Unterkünfte bieten auch Waschservice an.

» Wifi

In nahezu allen Unterkünften, Cafés und Shopping Malls ist kostenfreies Wifi von guter Qualität vorhanden.
Solltest Du kein internetfähiges Gerät dabeihaben, gibt es auch zahlreiche Internetshops. Ausnahme bieten abgelegene Gebiete wie der Amazonas.

» Zoll

Uns sind keine unüblichen Abweichungen von gewohnten internationalen Standards hinsichtlich Alkohol oder Zigaretten aufgefallen. Die Einfuhr frischer Lebensmittel ist strikt untersagt.

Zollbestimmungen sind komplex und ändern sich regelmäßig. Deshalb sind obenstehenden Informationen niemals rechtsverbindlich sind. Informiere Dich immer beim Auswärtigen Amt und der Botschaft Deines Reiselandes über den tagesaktuellen Stand.

BRASILIEN HIGHLIGHTS

» Interessante Orte | Klassische Ziele

Rio de Janeiro.

» Top-Erlebnisse

  1. In Rio de Janeiro bei Sonnenschein mit Jesus vom Corcovado blicken.
  2. Die Atmosphäre an den Stränden der Copacabana und Ipanemas genießen.
  3. Entspannen im Inselparadies der Ilha Grande bei Rio de Janeiro.
  4. Durch die historischen Gassen der pittoresken ehemaligen Hauptstadt Salvador de Bahia schlendern und Afrobrasilien entdecken.
  5. Ultimatives Tauchen und Schnorcheln auf dem Trauminsel-Archipel Fernando de Noronha vor Recife.
  6. Den Nationalpark Lencois Maranhenses mit seinen unendlichen Sanddünen und blauen Lagunen entdecken und ein paar Tage im abgeschieden Kult-Reiseziel Jericoacoara die Seele baumeln lassen.
  7. Den Amazonas per Kreuzfahrt entlangschippern.
  8. Im abgeschiedenen Pantanal exotische Tiere beobachten.
  9. Die schiere Naturgewalt der Iguacu-Wasserfälle erleben.
  10. Surfen, kiten und chillen in Florianopolis.

Hinweis: [*ad]
Im FLASHPACKER TRAVELGUIDE verwenden wir sog. Affiliate-Links (Werbelinks), die auf die Angebote externer Webseiten (z.B. Amazon) führen. Wenn Du diesen Links folgst und ein Produkt beim jeweiligen Anbieter erwirbst, hilfst Du uns sehr ohne dadurch einen Nachteil zu haben. Für Dich bleibt der Preis durch die Weiterleitung unverändert. Für uns steckt allerdings ein kleiner Vermittler-Bonus dahinter, der es uns weiterhin ermöglicht, Dich als umfassende Quelle mit Tipps und Infos zu Klimadaten, Stromadaptern, Sicherheit, Gesundheit, Highlights & Sehenswürdigkeiten, aber auch zum Lebensgefühl eines jeweiligen Landes zu inspirieren. Alle Affiliate-Links sind in unserem Reiseguide durch ein [*ad] gekennzeichnet. Wir empfehlen oder bewerten grundsätzlich nur Produkte, die wir selbst verwenden oder verwendet haben. Unsere Produkttests erfolgen stets unabhängig ohne Hersteller- oder Verkäuferunterstützung oder -vorgaben. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, weisen wir Euch entsprechend darauf hin.

ENTDECKE BRASILIEN

ALLE WICHTIGEN TIPPS ZUM REISEN
DAS REISE A-Z
DAS BESTE FÜR DEINE REISE
UNSERE PACKLISTE!
DEIN REISEWETTER IMMER IM BLICK
Die Aussichten!
Inspiriere Dich!

GADGETS & APPS FÜR DEINE REISE

Die Auswahl ist groß, doch was taugt wirklich?
Inspiriere Dich!