||Siem Reap | Dein Guide für die Stadt als Ausgangsbasis zum Weltwunder Angkor Wat

Siem Reap | Dein Guide für die Stadt als Ausgangsbasis zum Weltwunder Angkor Wat

Siem Reap ist die beste Ausgangsbasis für Touren zum Weltwunder Angkor Wat und den vielen anderen sehenswerten Tempelanlagen im Angkor Archäologischen Park in Kambodscha. Aber auch über die vielen sehenswerten Tempel hinaus hat die Stadt Siem Reap, ca. 240 km entfernt von der Hauptstadt Phnom Penh gelegen, einiges für ein paar ereignisreiche und entspannte Tage zu bieten.

Interessanten Orte und Sehenswürdigkeiten neben dem Weltwunder Angkor Wat, was Dich erwartet und welche Tipps wir für Dich über Siem Reap haben, kannst Du hier lesen:

» Anreise Siem Reap

  • Flug

    u.a. ab Bangkok (Thailand), Vientiane (Laos), Hanoi, Da Nang, Ho Ho Chi Minh City (Vietnam), Kuala Lumpur (Malaysia), Manila (Philippinen) und Singapur.

    Den passenden Flug findest Du am besten bei Skyscanner *ad oder Momondo *ad.

  • Vom Flughafen nach Siem Riep

    Die Fahrt vom Flughafen Siem Reap ins Stadtzentrum (10 km, ca. 15 min.) ist bequem per Taxi, Tuk Tuk oder Moped-Taxi möglich.
    Bei Buchung des Hotels im Voraus ist ein Shuttle-Service meist inklusive.

  • Von Phnom Penh

    Von der Hauptstadt in Kambodscha Phnom Penh kommst Du per Flugzeug, Bus, Boot oder mit privatem Fahrer nach Siem Reap.
    Ausführliche Infos zur Fortbewegung in Kambodscha findest Du hier: KAMBODSCHA INSIDER TIPPS.

    Kambodscha | Unsere Ankunft in Siem Reap. Der Internationale Flughafen, unsere Masschine, Karin und Henning samt Gepäck im Tuk Tuk auf dem Weg nach SIem Reap

    Kambodscha | Unsere Ankunft in Siem Reap

» Unterkünfte, Restaurants, Einkaufen und Service in Siem Reap

  • Unterkünfte

    Es gibt zahlreiche Hotels und Unterkunftsmöglichkeiten in Siem Reap. Von wirklich sehr günstig bis zum Luxus-Hotel gibt es alles. Im Rahmen unserer Weltreise haben wir für gerade mal 18 Euro inkl. Frühstück und Flughafen-Shuttle im Angkor Pearl Hotel *ad , das wir absolut weiterempfehlen können. Zentrale Lage, Komfort, Luxus und Freundlichkeit zum top Preis-Leistungs-Verhältnis. Noch mehr Hotels und Backpacker-Hostels findest Du bei booking.com *ad oder Agoda *ad.

    Kambodscha | Siem Reap, Angkor Pearl Hotel von Außen

    Kambodscha | Siem Reap, Angkor Pearl Hotel

  • Restaurants und Bars

    Auch bei den Restaurants und Bars (tagsüber genauso wie abends) kann man nicht viel falsch machen. Es gibt sehr viele Möglichkeiten zu wirklich moderaten Preisen.
    In den Straßen rund um die Pub Street ist für jeden Gaumen etwas zu finden.
    Es gibt einfache Straßenrestaurants, vor allem nördlich des Old Market, aber auch mittel- und hochpreisige Restaurants.
    Entweder lässt man sich von seiner Intuition leiten oder riskiert einen Blick in die Bewertungen.

  • Einkaufen

    Auch die Einkaufsmöglichkeiten in Siem Reap sind zahlreich und in verschiedenen Preislagen möglich.

    • Von exklusiveren Modeläden bis hin zu billigen Marktständen ist alles möglich.
    • Souvenirshops und Verkaufsstände gibt es im Überfluss in der Stadt, genauso wie direkt in Angkor.
    • Supermärkte oder kleine Shops und Apotheken sind auch zahlreich vorhanden.
  • Service

    • Es gibt einige Spas und Wellness-Oasen bei denen man sich verwöhnen lassen kann.
    • Diverse Laundries bieten guten Service zu sehr günstigen Preisen.

» Interessante Orte und Sehenswürdigkeiten in Siem Reap

Sehenswert sind die vielen Tempel bei Siem Reap:

  • Angkor National Museum

    Eintritt: 10 $. Sehr modern und durchaus einen Besuch wert als Ergänzung zu Angkor Wat.

  • War Museum Cambodia

    Eintritt: 5 $ inkl. Guide. Tiefer Einblick in die Vergangenheit samt Ausstellung einer Sammlung von Panzern, Waffen, Munition und Minen.

  • Pub Street

    Das Pendant zur Khao San Road in Bangkok.

  • Night Market

    Sehr schöner, wenn auch kleiner Nachtmarkt der zum Schlendern einlädt. Die Preise sind etwas höher als in Phnom Penh. Unbedingt handeln!

  • Phsar Chas (Alter Markt)

    Es ist zwar heiß und stinkt in den Markthallen, dennoch ein kurzer Abstecher kann faszinieren.

  • Wanderung

    Entlang des Fluss bis zum Royal Garden führt eine entspannte Wanderung.

    Kambodscha | Königspalast in Siem Reap. Goldgesäumtes Dach eines flachen Hauses hinter einem Zaum mit der Kambodscha Fahne im Vordergrund

    Kambodscha | Königspalast in Siem Reap

    Kambodscha |Eingang zum Nachtmarkt in Siem Reap

    Kambodscha |Nachtmarkt in Siem Reap

» Interessante Orte und Touren rund um Siem Reap

  • Angkor Archäologischer Park

    Siem Reap liegt nur ca. 10 km vom Archäologischen Park Angkor mit seiner Hauptattraktion und dem Weltwunder Angkor Wat entfernt. Auch abgesehen von Angkor Wat hat dieses Areal eine Menge zu bieten. Eine ausführliche Erkundungstour lohnt sich auf jeden Fall. Zu den bekanntesten zählen:
    Bayon Tempel, Angkor Thom, Ta Prohm.

    Kambodscha | Sonnenuntergang in Angkor Wat. Kinder sitzen mit Blick auf das Weltwunder am See indem sich der Tempel spiegelt

    Kambodscha | Sonnenuntergang in Angkor Wat

    Kambodscha | Steiler Aufstieg zum Tempel Angkor Thom

    Kambodscha | Steiler Aufstieg zum Tempel Angkor Thom

    Kambodscha | Der Tempel Ta Prohm. Urwald überwuchert die Steinmauern

    Kambodscha | Der Tempel Ta Prohm

  • Cambodia Landmine Museum

    bietet einen tiefen Einblick in die Kambodschanische Geschichte. Verbinde den Museumsbesuch mit einem Besuch des Banteay Srei.

  • Banteay Srei

    Wer neben dem Archäologischen Park noch nicht genug von Tempeln hat, kann diesen durchaus sehenswerten etwas abseits gelegenen Tempel fernab der meisten Touristen besichtigen.

  • Tonle Sap See + Kampong Phlouk

    Die Bewertungen der Tour zum See sind sehr unterschiedlich.
    Sicher kommt es auf die Jahreszeit, wie hoch der Wasserstand ist und auf Deine bereits gemachten Asien-Erlebnisse an.

    Bootstouren führen von der „Hafenstadt“ Chong Khneas mit den schwimmenden Häusern durch Mangrovenwälder zum schwimmenden Dorf samt Floating Market Kampong Phlouk.

Es gibt noch viele weitere durchaus lohnenswerte Touren und Attraktionen rund um Siem Reap. Ausführliche Möglichkeiten findest Du auf der offiziellen Touristen-Webseite von Kambodscha.

» Siem Reap Tipps, die Du auch noch haben solltest

  • Bei Buchung des Hotels ist meist ein Shuttle-Service vom Flughafen inklusive.
  • Die Offizielle Landeswährung ist zwar der kambodschanische Riel (KHR). Bei Abhebung am Geldautomaten werden dennoch US Dollar ausbezahlt und auch das übliche Zahlungsmittel in Kambodscha sind Dollar. Riel bekommt man meist nur als Wechselgeld.
  • Unsere Tipps, wie Du weltweit kostenlos Geld abheben kannst, kannst Du hier lesen: Die Reise-Kreditkarte | Tipps wie Du keine Gebühren zahlst und immer an Dein Geld kommst. Als Reise-Kreditkarte empfehlen können wir die Santander 1plus Visa Card *ad, die wir als kostenlose Erstkarte samt Partnerkarte verwenden und die DKB-VISA-Card *ad als unsere Zweitkarte und Back-Up.
  • Unbedingt handeln bei Buchung sämtlicher Touren und Fortbewegungsmittel.
  • Siem Reap ist gut auf Touristen vorbereitet. Die Organisation sämtlicher Touren, insbesondere natürlich Angkor Wat ist vor Ort problemlos möglich.
  • In unserer Klimatabelle findest Du die beste Reisezeit für Angkor Wat und über 2.400 Orte weltweit.

» Was erwartet Dich in Siem Reap?

Siem Reap ist nicht gerade eine Schönheit. Vielmehr ist es die Mischung an Charakterzügen die diesen Ort besonders machen:

So bietet Siem Reap ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, extremen Komfort und eine einzigartige Freundlichkeit der Bewohner und Angestellten.

Wegen der Top-Sehenswürdigkeiten rund um die Stadt, der Märkte, der Häuser aus der Kolonialzeit rund um den Alten Markt, der Spas, der Shopping-Möglichkeiten, des lecken Essen und der Unterhaltung am Abend ist für ausreichend Programm während eines mehrtägigen Aufenthaltes gesorgt.

» Fazit

Ohne Zweifel muss beim Aufenthalt in Kambodscha ein Besuch des Weltwunders Angkor Wat bei Siem Reap auf dem Plan stehen. Wie Du in kurzer Zeit, relativ entspannt so viele Eindrücke wie möglich erleben kannst, erfährst Du hier: Angkor Wat | Tickets, Touren und Tipps zum Weltwunder in Kambodscha.

Nie habe ich mich an einem Ort rund um einen Touristenmagnet wie Angkor War so wohl gefühlt wie in Siem Reap. Freundliche Menschen, eine entspannte Stadt und das Ganze auch noch zu fairen Preisen.

Der Besuch der Stadt Siem Reap samt Angkor Wat wird Dich genauso überraschen, wie er uns überrascht hat. Ein Ort, den Du nicht verpassen solltest und in dem Du ein paar Tage verbringen kannst.

Hinweis: [*ad]
Im FLASHPACKER TRAVELGUIDE verwenden wir sog. Affiliate-Links (Werbelinks), die auf die Angebote externer Webseiten (z.B. Amazon) führen. Wenn Du diesen Links folgst und ein Produkt beim jeweiligen Anbieter erwirbst, hilfst Du uns sehr ohne dadurch einen Nachteil zu haben. Für Dich bleibt der Preis durch die Weiterleitung unverändert. Für uns steckt allerdings ein kleiner Vermittler-Bonus dahinter, der es uns weiterhin ermöglicht, Dich als umfassende Quelle mit Tipps und Infos zu Klimadaten, Stromadaptern, Sicherheit, Gesundheit, Highlights & Sehenswürdigkeiten, aber auch zum Lebensgefühl eines jeweiligen Landes zu inspirieren. Alle Affiliate-Links sind in unserem Reiseguide durch ein [*ad] gekennzeichnet. Wir empfehlen oder bewerten grundsätzlich nur Produkte, die wir selbst verwenden oder verwendet haben. Unsere Produkttests erfolgen stets unabhängig ohne Hersteller- oder Verkäuferunterstützung oder -vorgaben. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, weisen wir Euch entsprechend darauf hin.

Von |2018-02-22T13:43:25+00:0023. Februar 2017|Asien, Kambodscha, REISEBERICHTE|

Autor:

Hi, ich bin Karin. Auf Reisen fühle ich mich wie ein anderer Mensch, weil es für mich das Größte ist neue interessante Orte zu entdecken und fremde Kulturen kennenzulernen. Meine Erfahrungen, Tipps und Gedanken möchte ich mit Dir teilen.

Hinterlasse einen Kommentar

Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.