||Eine Reise nach Vietnam | Norden oder Süden? Oder beides? Eine Entscheidungshilfe

Eine Reise nach Vietnam | Norden oder Süden? Oder beides? Eine Entscheidungshilfe

Du willst nach Vietnam. Sicherlich fragst Du Dich, ob Du nach Nordvietnam oder Südvietnam fahren sollst oder sogar genug Zeit für beide Regionen hast? Welche Highlights warten auf Deiner Rundreise, wann ist in Nordvietnam die beste Reisezeit und wann in Südvietnam oder ist das egal?

Damit Dir Deine Entscheidung etwas leichter fällt, findest Du in diesem Artikel die Antworten Deine Fragezeichen und einige Tipps, damit Du Deine Traum-Rundreise zusammenstellen kannst.

» Wovon solltest Du Deine Entscheidung abhängig machen?
» Wieviel Zeit brauchst Du für eine Rundreise in Vietnam?
» Wann ist die beste Reisezeit?
» Was erwartet Dich in Nordvietnam und was in Südvietnam?
» Fazit.

» Wovon solltest Du Deine Entscheidung abhängig machen?

Deine Entscheidung, ob Du in den Norden oder Süden reist, solltest Du maßgeblich von folgenden Faktoren abhängig machen:

  • Wann ist Deine Reisezeit?
  • Wie viele Urlaubstage hast Du?
  • Was willst Du erleben?

» Wieviel Zeit brauchst Du für eine Rundreise in Vietnam?

  • Stop Over Destination

    Die beiden Großstädte Hanoi im Norden und Ho Chi Minh City im Süden sind grundsätzlich auch als Stop Over einen Besuch wert.

  • 2 Wochen entweder in Nordvietnam oder Südvietnam

    Um jeweils die meisten der Sehenswürdigkeiten und interessanten Orte zu sehen, benötigst Du pro Region ca. 2 Wochen.

  • 3 Wochen und mehr

    Hast Du mehr als 3 Wochen, kannst Du von Norden nach Süden oder umgekehrt reisen, und Dir einige der Top-Ziele auswählen.

  • 5 Wochen und mehr

    Willst Du alle Vietnam-Highlights erleben, aber auch in abseits gelegenere Regionen eintauchen, sollten Dir mindestens 5 Wochen zur Verfügung stehen.

» Wann ist die beste Reisezeit?

  • In Vietnam herrschen sehr unterschiedliche Klimazonen vor, davon abhängig sind unterschiedlich beste Reisezeiten.
  • In Kürze die beste Reisezeit:
    Am trockensten ist es sowohl im Norden als auch im Süden zwischen Oktober und April.
    Beste Reisezeit im Norden: Oktober, November und März, April.
    Beste Reisezeit Süden: November bis Februar.
  • Ausführliche Klimainformationen und die beste Reisezeit für Vietnam und mehr als 2.400 Orte kannst Du in unserer Klimadatenbank nachschauen.

» Was erwartet Dich in Nordvietnam und was in Südvietnam?

  • Rundreise-Highlights in Nordvietnam

    • Hanoi

      Die charmante Altstadt der Hauptstadt wurde zum UNESCO Weltkulterbe gekrönt.
      Ausführliche Infos zu einem gelungenen Besuch: Hanoi-Guide | Die charmante Hauptstadt im Norden von Vietnam.

    • Ha Long Bay

      Die Kalksteinfelsen, Höhlen und Lagunen in der Bucht wurden als Weltnaturerbe ausgezeichnet. Du kannst sie am besten auf einer 2-3 tägigen Cruise mit dem Boot entdecken.
      Alle Infos kannst Du hier lesen: Ha Long Bay | Alles Wissenswerte zu den Cruises & Touren der begehrten Touristenattraktion

    • Ninh Binh

      Die Trockene Ha Long Bay bietet einen malerischen Tagestrip ab Hanoi zu Kalksteinfelsen und Höhlen inmitten von Reisfeldern.

    • Sa Pa

      Wanderungen und Trekking-Touren im Hochland rund um Sa Pa bieten sensationelle Ausblicke auf Reisterrassen, Bergdörfer und den höchsten Berg Fan Si Pan mit 3.143 m.
      Alle Infos zum Trip auf eigene Faust: Sa Pa-Guide | Das eindrucksvolle Hochland in Vietnam individuell entdecken.

  • Rundreise-Highlights in Südvietnam

    • Ho Chi Minh City (Saigon)

      Die zweite große Metropole ist mit Boulevards und Kolonialgebäuden stark von der französischen Kolonialzeit geprägt. Die Straßen sind meistens von knatternden Rollern überfüllt.
      Tipps für einen gelungenen Aufenthalt: Ho Chi Minh City-Guide | Das Tor zum Süden Vietnams individuell entdecken.

    • Mekong Delta

      Eine besondere Erfahrung ist die Tour mit einem einheimischen Boot, „Sampan“genannt, über die kleinen Kanäle und Nebenarme des Mekong Delta, sowie das Kennenlernen der fruchtbaren Dörfer und des Lebens auf dem Wasser.
      Wie Du Deine Tour ins Mekong Delta organisieren kannst und welche Möglichkeiten es gibt, kannst Du hier herausfinden: Mekong Delta | Im Fischerboot einer Einheimischen bei Can Tho, eine unvergessliche Erfahrung.

    • Nha Trang

      Partyliebende Sonnenanbeter, Taucher und Wassersportliebhaber sind am ca. 6 km langen Strand von Nha Trang richtig.

    • Da Lat

      Das Hochland im Süden Vietnams ist beliebt für Wanderungen und Fahrradtouren durch märchenhafte Kulisse zu Wasserfällen und Seen. Die Stadt Da Lat ist das von der Kolonialzeit geprägte Flitterwochenziel vieler Vietnamesen.

    • Mui Ne und Phan Thiet

      Nur 25 km voreinander entfernt liegen die beiden Strandorte Phan Thiet und Mui Ne, an deren Stränden sich vor allem Kite-Surfer treffen.

    • Phu Quoc

      Für Inselliebhaber ist die Insel Phu Quoc, die zwar kein Geheimtipp mehr ist, ein beliebtes Ziel. Auch wenn im Sinne der Touristen sehr viel gebaut wird, noch hat die Insel einsame Strände und ihren ursprünglichen Charme nicht verloren.
      Was Dich auf Phu Quoc erwartet, kannst Du hier lesen: Phu Quoc in Vietnam | Tourismushochburg oder Inselparadies? Die Wahrheit über die Trauminsel.

» Fazit

Egal wie Du Dich entscheidest, Vietnam ist auf jeden Fall ein Erlebnis und eine Reise wert.

In den Süden fährst Du, wenn Du schöne Strände, das Leben am Mekong und das westlich anmutende Ho Chi Minh City kennenlernen willst.

In den Norden solltest Du fahren, wenn Du das Top-Ziel Ha Long Bay auf einer Cruise sehen und in den Bergregionen durch Reisterrassen wandern willst. Ein weiteres Top-Ziel ist das alte Hanoi.

In unserem jeweiligen Reisebericht findest Du viele weitere Reise-Highlights & Insider-Tipps…

Von |2018-04-22T10:20:31+00:0023. Februar 2017|Asien, REISEBERICHTE, Vietnam|

Autor:

Hi, ich bin Karin. Auf Reisen fühle ich mich wie ein anderer Mensch, weil es für mich das Größte ist neue interessante Orte zu entdecken und fremde Kulturen kennenzulernen. Meine Erfahrungen, Tipps und Gedanken möchte ich mit Dir teilen.

Hinterlasse einen Kommentar

Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.