|||Sri Lanka Insider-Tipps & Highlights
Sri Lanka Insider-Tipps & Highlights2018-08-12T07:36:48+00:00

SRI LANKA INSIDER TIPPS

» Colombo | die Hauptstadt

Teuer, unübersichtlich und vergleichsweise wenig zu entdecken. Man kann es getrost links liegen lassen. Am Besten landet ihr in Colombo und bleibt die erste Nacht in Mount Lavinia oder gleich Negombo, was um die Ecke vom Flughafen ist.

Den passenden Flug findest Du am besten bei Skyscanner *ad oder Momondo *ad.

» Fortbewegung

Sri Lanka verfügt über zahlreiche verschiedene Fortbewegungsmittel, die relativ komfortabel und preisgünstig sind. Die Straßenverhältnisse sind gut. In sehr ländlichen Gebieten kann es aber auch Schotterpisten geben.

» Zug

Der Zug ist in Sri Lanka mit Abstand das abenteuerlichste und beste Fortbewegungsmittel.

Die Züge von Sri Lanka Railways  sind supergünstig und zuverlässig. Die Komfortklasse bestimmst Du selbst, wobei das Fahren im Stil der Einheimischen in der 2. Klasse absolut zu empfehlen ist.

Ein MUSS ist die Erkundung des Hochlandes mit dem Zug: Sri Lanka’s Hochland | Zugfahrt durchs Märchenland von Colombo nach Kandy.

Tipps zum Zugfahren findest Du hier:  Zug fahren auf Sri Lanka | Alles was Du wissen musst.

» Bus

Busse sind sehr günstig und es gibt vielfältige Verbindungen.

Empfehlenswert sind diese allerdings eher für den jungen Backpacker, da die Busse meist überfüllt und nicht klimatisiert sind. Hinzu kommt, dass die Fahrer rasen, als würde es um Ihr Leben gehen.

» Minivan

Klimatisierte Minivans gibt es nur in manchen Städten. Wenn diese nicht ausdrücklich für Touristen bestimmt sind, sind sie häufig sehr überfüllt.

» Tuk Tuk

Tuk Tuks sind die beste preisliche Alternative zum privaten Fahrer.

Mit etwas Verhandlungsgeschick bekommst Du ein Tuk Tuk für 20 Euro samt Fahrer pro Tag.

» Privater Fahrer

Die Luxusvariante der Fortbewegung auf Sri Lanka, die im Vergleich zu europäischen Verhältnissen immer noch preiswert ist.

Ab 45 Euro bekommst Du einen Fahrer bei Langzeitvereinbarung, für einzelne Tage ab ca. 60 Euro. Ist man dauerhaft mit einem Fahrer unterwegs, so haben Hotels und Guest Houses üblicherweise Fahrerunterkünfte für ca. 10 Euro, die zusätzlich durch den Fahrgast zu zahlen sind.

» Roller mieten

Roller können in den touristischen Zentren gemietet werden.

Beachte unsere Tipps zum Mieten eines Rollers: 3 Fragen, die Du Dir vor einer Rollermiete in Südostasien immer stellen solltest.

Achtung

Niemals Ausweispapiere | Reisepässe als Sicherheit bei Motorrollermieten aus der Hand geben.

» Essen & Restaurants

Curry & Rice, Fried Rice, Fried Noodles, Briyani, Rotti, Dhal, Samosa, Hoppers, Kottu, Devilled.

Vom teuren Touristenrestaurant bis zu einfachen Straßenessen ist alles vertreten. Straßenstände wie in Thailand gibt es nicht, billiges einheimisches Essen ist in Rotti-Shops oder Läden die mit „Hotel“ gekennzeichnet sind, zu finden.

» Handeln

Es ist üblich, mit Fahrern, in Hotels oder auf Märkten Preise zu verhandeln. Ansonsten zahlt man drauf. Ein guter Tipp ist es, zu beobachten, was die lokale Bevölkerung zahlt oder vorher Einheimische fragen, bevor es in die Verhandlungen geht.

» Vermeintliche Guides

Seid achtsam, wenn Euch spontan Einheimische begleiten und Euch über Sehenswürdigkeiten der Umgebung vermeintlich kostenlos informieren wollen. Häufig fordern diese beim Abschied dann doch Unsummen für ihre Leistung.

»Preisschilder

Es gibt meist keine, aber den Preis sieht man im Bereich des gedruckten Haltbarkeitsdatums.

» Reiseführer

Reiseführer für Sri Lanka gibt es zahlreich. Hier findest Du eine Auswahl der beliebtesten Reiseführer*ad.

» Supermärkte & Apotheken

KELLEES Supermarkt und Food City gibt es in größeren Städten wie Colombo, Galle, Kandy, Tissamahara.

Kleinere private Stores mit ausreichend Auswahl sind in jedem Ort zu finden.

Apotheken mit kleinerem Sortiment gibt es überall, die größeren nur in den Ballungsgebieten.

» Unterkünfte

Auf Sri Lanka gibt es sowohl Luxus-Resorts und Mittelklasse-Hotels. Auch Backpacker-Unterkünfte sind zahlreich vorhanden.

Unterkünfte in Sri Lanka buchst Du am besten bei booking.com *ad oder Agoda *ad. 

Wie Du am besten eine für Dich passende Unterkunft suchst, kannst Du hier herausfinden: 6 Möglichkeiten & Tipps um auf Reisen die passende Unterkunft zu finden.

» Zoll

Abweichend von den üblichen Standards gibt eine KEINE Duty Free Allowance für Zigaretten und man kann diese nach Ankunft am Flughafen Duty Free entsprechend nicht kaufen. Zigaretten haben im Land etwa europäische Preise. Informiere Dich vor Abreise über aktuelle Zollbestimmungen in Sri Lanka: Mehr Infos findest Du hier.

Zollbestimmungen sind komplex und ändern sich regelmäßig. Deshalb sind obenstehenden Informationen niemals rechtsverbindlich sind. Informiere Dich immer beim Auswärtigen Amt und der Botschaft Deines Reiselandes über den tagesaktuellen Stand.




Werbung

SRI LANKA HIGHLIGHTS

» Fünf interessante Orte | Klassiker

» Top 10-Erlebnisse

  1. Zugfahrt von Kandy nach Ella oder umgekehrt.
  2. Das Lächeln und die Gastfreundschaft der Einwohner.
  3. Strand von Trincomalee mit seinen atemberaubenden Sonnenuntergängen und einem Sternenmeer bei Nacht.
  4. Rice & Curry, Kottu & Co und die lokale Kochkunst.
  5. Wanderung durch Teeplantagen so weit das Auge sehen kann.
  6. Leuchtturm Dondra Head in Dondra, dem südlichsten Ort der Insel.
  7. Auf Jeep-Safari Elefanten und Krokodilen ganz nahe sein.
  8. Buduruwagala, einsam gelegene buddhistische Felsstatuen mit dem größten Buddha der Insel.
  9. Galle Fort, die Altstadt der gleichnamigen Stadt Galle, die durch kleine Restaurants, Cafés und bunte Boutiquen völlig aus der Reihe tanzt.
  10. Ein kühles Lion Lager Bier in der Hitze der Tropen.

» Erlebnisse abseits des Tourismus

Galle Rice & Curry Laden, authentischer geht´s nicht. Essen im Stil der Singhalesen: mit Fingern im Hinterhof-Schuppen. Unser Erlebnis samt Routenvorschlag entlang der Westküste von Colombo über Mirissa bis nach Tissamahara.

Wanderung durch die Teeplantagen in Haputale. Unser Erlebnis samt Routenvorschlag und Sightseeing-Tipps durchs Zentralland.

Hinweis: [*ad]
Im FLASHPACKER TRAVELGUIDE verwenden wir sog. Affiliate-Links (Werbelinks), die auf die Angebote externer Webseiten (z.B. Amazon) führen. Wenn Du diesen Links folgst und ein Produkt beim jeweiligen Anbieter erwirbst, hilfst Du uns sehr ohne dadurch einen Nachteil zu haben. Für Dich bleibt der Preis durch die Weiterleitung unverändert. Für uns steckt allerdings ein kleiner Vermittler-Bonus dahinter, der es uns weiterhin ermöglicht, Dich als umfassende Quelle mit Tipps und Infos zu Klimadaten, Stromadaptern, Sicherheit, Gesundheit, Highlights & Sehenswürdigkeiten, aber auch zum Lebensgefühl eines jeweiligen Landes zu inspirieren. Alle Affiliate-Links sind in unserem Reiseguide durch ein [*ad] gekennzeichnet. Wir empfehlen oder bewerten grundsätzlich nur Produkte, die wir selbst verwenden oder verwendet haben. Unsere Produkttests erfolgen stets unabhängig ohne Hersteller- oder Verkäuferunterstützung oder -vorgaben. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, weisen wir Euch entsprechend darauf hin.

ENTDECKE SRI LANKA

ALLE WICHTIGEN TIPPS ZUM REISEN
DAS REISE A-Z
DAS BESTE FÜR DEINE REISE
UNSERE PACKLISTE!
DEIN REISEWETTER IMMER IM BLICK
Die Aussichten!
Inspiriere Dich!

GADGETS & APPS FÜR DEINE REISE

Die Auswahl ist groß, doch was taugt wirklich?
Inspiriere Dich!