Santiago de Chile, kurz Santiago, ist die Hauptstadt von Chile. Eingebettet zwischen den schneebedeckten Gipfeln der Anden und der Küstenkordillere mit der wichtigsten Hafenstadt Valparaiso, bietet Santiago mit seiner Lage im Zentrum des langgezogenen Landstreifens Chiles eine ganz besondere Atmosphäre.

Beim Spaziergang durch die unterschiedlichen Stadtviertel offenbart Santiago in den Gassen koloniales Flair, grüne wunderschön angelegte Parks, viele Künstler, Cafés und einen Aussichtspunkt mit atemberaubendem Panorama.

In Santiago leben ca. 40 % aller Chilenen. Die Stadt ist wichtigster Verkehrsknotenpunkt und das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes.

Nahezu jeder der in Chile unterwegs ist, wird früher oder später in Santiago landen. Wie Du vom Flughafen Santiago de Chile in die Stadt kommst, wie Du dieHauptsStadt in Kürze kennen lernen kannst, welche Sehenswürdigkeiten und interessanten Orte in der Umgebung Du entdecken wirst und welche Tipps Dir dabei helfen, findest Du hier:

» Beste Reisezeit für Santiago.
» Anreise nach Santiago de Chile.
» Tipps, wie Du vom Flughafen in die Innenstadt Santiago kommst.
» Tipps zur Mobilität in Santiago.
» Tipps zur Sicherheit in Santiago de Chile.
» Zur Orientierung die Übersicht der Stadtteile von Santiago de Chile.
» Tipps für Unterkünfte, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten in Santiago de Chile.
» Interessante Orte und Sehenswürdigkeiten in Santiago de Chile.
» Interessante Orte und Touren in der Umgebung von Santiago de Chile.
» Tipps für Santiago, die Du gelesen haben solltest.
» Fazit.
» Impressionen.

» Beste Reisezeit für Santiago de Chile

In der Mitte Chiles herrscht mediterranes Klima.

Während es im Winter von Mai bis August recht kühl und bewölkt ist, sind die Sommer im Dezember und Januar schwül und heiß.

Beste Reisezeit sind Herbst und Frühling von September bis November bzw. Februar bis April.

In unseren Klimatabellen kannst Du Dir ein ausführliches Bild über 2.400 Orte weltweit machen.

» Anreise und Abreise Santiago de Chile

  • Flug

    • Zahlreiche Fluggesellschaften fliegen den Aeropuerto Internacional Arturo Merino Benítez (SCL) in Santiago de Chile aus Europa direkt an, leider keine aus Deutschland.
    • Bei Flugbuchungen kannst Du mit der richtigen Wahl von Abflugtag und Airline eine Menge Geld sparen. Wir empfehlen für den übersichtlichen Vergleich der günstigsten Angebote Skyscanner *ad.
  • Bus

    • Fernbusse sind in Chile ein kostengünstiges Reisemittel mit dem man komfortabel fast alle Ziele erreicht.
    • Die Recherche von Busverbindungen in Chile ist allerdings müßig und knifflig. Hier eine Übersicht der Busunternehmen.
    • Am besten kaufst Du Dein Ticket direkt am Busbahnhof, zumal Du bei Online-Buchungen in Chile meist eine chilenische Ausweisnummer und Kreditkarte brauchst.
    • In Santiago de Chile gibt es vier große Busterminals an verschiedenen Orten:
      • Terminal San Borja, Nationale Ziele im Norden + Mitte,
        San Borja 184,
        Metrostation: Estación Central.
      • Terminal Santiago, (ehemals Terminal Sur), Internationale + nationale Ziele,
        La Alameda 3850,
        Metrostation: Universidad de Santiago.
      • Terminal Alameda, Nationale Ziele an der Küste,
        La Alameda 3750,
        Metrostation: Universidad de Santiago.
      • Terminal Los Héroes, National und Argentinien
        Tucapel Jimémez 21,
        Metrostation: Los Héroes
    • Eigene Erfahrung
      • Unser Bus aus Temuco kam am Terminal San Borja an.
      • Unser Bus nach Mendoza fuhr vom Terminal de Buses Santiago (ehemals Terminal Sur) ab.
    • Erkundige Dich beim Ticketkauf IMMER gleich, von welchem Terminal der Bus abfährt!
  • Mobil in Chile

» Vom Flughafen Santiago de Chile in die Innenstadt

Der Aeropuerto Internacional Arturo Merino Benítez (SCL) in Santiago de Chile liegt ca. 15 km nordwestlich der Stadt gelegen.

Am Flughafen ist es nicht empfehlenswert, das nächstbeste Taxi zu nehmen oder mit einem inoffiziellen Fahrer zu fahren, der einen nach Ankunft anspricht. Lass Dich nicht auf die wartende Meute an Fahrern ein, sondern buche an einem der Stände.

Die folgenden Möglichkeiten gelten als bewährt

  • Taxi

    Vor der Ankunftshalle gibt es nach der Zollkontrolle zahlreiche Stände, die offizielle Taxis anbieten. Du erhältst einen Voucher und ein Fahrer erwartet Dich. Preis je nach Ziel ab 21 €.

  • Shuttle Bus

    Zahlreiche Minibusse fahren in die Stadtmitte, z.B. Turistik oder Transvip. Preis ab ca. 7 €.

  • Bus

    TurBus fährt Dich für ca. 2 € alle 20 Minuten in die Stadt. Weitere Details auf der spanischen Website bei turbus.

  • Pick-Up

    Die meisten Unterkünfte in Santiago de Chile bieten Pick-Ups zum günstigen Preis an. Sehr angenehm, wenn Dich nach 12h Flug ein lächelnder Chilene am Flughafen erwartet.

» Unterwegs in Santiago de Chile

  • U-Bahn (Metro) & Bus

    • Die moderne U-Bahn von Santiago fährt auf 5 Linien täglich von 6.00 Uhr bis 22.30 Uhr und ist sehr gut ausgebaut.
    • Bei längerem Aufenthalt kannst Du Dir eine wieder aufladbare Karte (Tarjeta BIP) kaufen, oder Du kaufst die Tickets einzeln am Schalter.
    • Es gibt unterschiedliche Preise für Hauptverkehrszeiten 740 C$ (0,95 €) und Nebenverkehrszeiten 660 C$ (0,85 €), sowie am Wochenende 610 C$ (0,75 €).
    • Zu Hauptverkehrszeiten 7.00 – 9.00 Uhr und 18.00 – 20.00 Uhr können Metro und Bus extrem voll sein.
    • Hier eine Übersicht der Metroverbindungen in Santiago de Chile und Infos zu den Preisen und Fahrzeiten Busverbindungen.
  • Taxi

    • Taxifahren ist im Vergleich zu Europa relativ günstig.
    • Verwende ausschließlich „Radio Taxis“, die vorher telefonisch gerufen wurden. Außer am Flughafen, dort verkehren offizielle Taxis in die Innenstadt.
    • Heranwinken auf der Straße ist aufgrund des Risikos von Raub und Express-Kidnappings nicht empfehlenswert. Wenn Du unterwegs bist, rufen Dir Restaurants oder Hotels immer gerne ein Taxi. Sie kennen die Probleme mit Taxifahrern und helfen gerne.
    • Du solltest unbedingt die Tricks der Taxifahrer kennen:
      12 Tipps weltweit günstig und sicher an ein Taxi zu kommen.
  • Colectivo

    • Es gibt sogenannte Sammeltaxis in der Stadt, mit festgelegten Routen für bis zu fünf Personen.
    • Erkennen kannst Du Colectivos anhand des Schildes auf dem Dach.
    • Tarife sind meist an der Windschutzscheibe ausgezeichnet.

Chile | Regionaler Bus in Santiago. Nahaufnahme eines gelb blauen Stadtbusses

Chile | Regionaler Bus in Santiago

» Sicherheit in Santiago de Chile

Santiago de Chile gilt als relativ sicher im Vergleich zu anderen südamerikanischen Städten. Dennoch solltest Dir über einige Gefahren bewusst sein.

Hinweis:
Als Reiseguide teilen wir unsere Erfahrungen zu Deinem Traumziel mit Dir. Unsere Inhalte ersetzen keinen ärztlichen Rat oder Hinweise und Reisewarnungen zuständiger Behörden. Vielmehr sollen sie Anstoß geben, bei Reiseplanungen frühzeitig einen Arzt mit einzubeziehen und Dich über die tagesaktuelle Sicherheitslage sowie Visa-Bestimmungen im Reiseland an offizieller Stelle, wie dem Auswärtigen Amt, zu informieren.
Weitere Hinweise findest Du in unseren Nutzungsbedingungen.

Ein paar Grundregeln:

  • Wohne in einem sicheren Stadtteil wie Providencia oder Bellavista.
  • Bewege Dich nicht durch unsichere Stadtteile, und sei auch in sicheren Stadtteilen nachts nicht allein zu Fuß unterwegs.
  • Sei unauffällig gekleidet und trage Deine Wertsachen verdeckt am Körper.
  • Lass Deine wichtigsten Wertsachen im Safe Deiner Unterkunft.
  • Benutze nur Radio Taxis, die Du vorher telefonisch gerufen hast. Kein Heranwinken auf der Straße!
  • Vermeide die Benutzung von Geldautomaten in unsicheren Stadtteilen und gib Deinen PIN immer verdeckt ein.
  • Leiste im Falle eines Überfalls keinen Widerstand.
  • Sei auf der Hut und lies unsere Beiträge über sicheres Taxifahren und die klassischen Tricks von Verbrechern.
  • Reisekrankenversicherung nicht vergessen! Den Testsieger und unsere Empfehlung ERGO Direkt*ad kannst Du kurzfristig und schnell online abschließen. Suchst Du eine Langzeitauslandskrankenversicherung, empfehlen wir die HanseMerkur*ad.
  • Schütze Deine persönlichen Daten auf Reisen. Für das sichere Verwenden öffentlicher Internetverbindungen z.B. in Flughäfen oder Hotels, empfehlen wir den VPN-Anbieter ExpressVPN*ad.

» Zur Orientierung in Santiago de Chile

Die Stadt ist zwar nicht so groß wie das argentinische Pendant Buenos Aires, die Orientierung ist dennoch nicht ganz einfach.
Insgesamt gibt es 32 Stadtteile, die wichtigsten Stadtteile für Touristen sind:

  1. Sant